idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014


Teilen: 
06.03.2013 15:54

Girls' Day und Boys' Day: Aktionstag im Doppelpack

Eva Tritschler Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

    Mitmachen und selber machen lautet die Devise beim Girls' Day und Boys' Day am Donnerstag, 25. April 2013, in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Rheinbach und Sankt Augustin.

    Für rund 230 Mädchen und etwa 30 Jungs bietet die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg an Girls’Day und Boys’Day attraktive und überraschende Workshops an. Mitmachen und selber machen lautet dabei die Devise am Donnerstag, 25. April 2013, in der Hochschule in Rheinbach (Beginn 9 Uhr) und Sankt Augustin, ab 9.30 Uhr (jeweils bis 12.30 Uhr).

    Naturwissenschaften, Informatik, Technik und Wirtschaft sind Fächer, in denen zunehmend junge Frauen gefragt sind. Beim Girls’Day können Schülerinnen unkompliziert ausprobieren, wie es wäre, wenn… Vorbilder im Fernsehen machen es vor, und auch in Rheinbach können die Teilnehmerinnen „Gene zum Leuchten bringen“, womit Täter eines Verbrechens überführt werden können; um Wirtschaftskriminalität geht es bei der Untersuchung, ob ein Parfüm das Original oder eine Fälschung ist. Alle sprechen von regenerativer Energie, aber wie funktionieren Windkraft oder Solarstrom? Bei diesem Workshop wird zwar viel Wind gemacht, aber keine heiße Luft.

    Es gibt noch weitere Workshops bei den Naturwissenschaftlern am Campus Rheinbach und auch in der Wirtschaftswissenschaft. Dort locken zwar keine Experimente, aber dort lockt die weite Welt: Einerseits berichten Studierende über ihr Auslandssemester, andererseits gibt es knifflige Aufgaben bei einem interkulturellen Training. Alle Angebote in Rheinbach richten sich an Schülerinnen ab Klasse 9.

    In Sankt Augustin öffnen sich den Mädchen zusätzlich die Türen in der Informatik, bei den Ingenieuren und ebenfalls bei den Wirtschaftswissenschaftlern. Es gibt Workshops für alle Altersstufen ab Klasse 5. Es geht um Theaterspiel im Softwareentwurf, um virtuelle dreidimensionale Welten, Bildbearbeitung oder Programmieren, um den kleinsten Motor der Welt oder um das große Krabbeln.

    Für Jungs gibt es auf dem Weg über die Astronomie Einblick in das Berufsbild eines Bibliothekars und gleich eine praktische Aufgabe dazu. Entscheidungen im Team zu treffen und Probleme gemeinsam zu lösen, lernen Schüler ab Klasse 9 unter anderem mit Legosteinen und Spielkarten. Klingt ganz leicht? Wer weiß. Über diese Workshops oder ein anderes Thema können ein paar Teilnehmer in der Online-Zeitung der Hochschule berichten, „damit es jeder weiß“. Natürlich auch hier unter Anleitung.

    Neugierig geworden?

    Das komplette Programm für Jungs wie für Mädchen steht im Internet:
    http://gleichstellung.h-brs.de/Boys_+Day.html
    http://gleichstellung.h-brs.de/girlsday.html

    Anmeldeschluss ist der 23. April 2013.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler
    Chemie, Informationstechnik, Maschinenbau, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaft
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).