idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014


Teilen: 
28.10.2004 11:21

Unique new platform offers European scientific community a common voice

Dr. Luc Van Dyck EMBO Communications
EMBO - European Molecular Biology Organization

    On 25 October 2004, the Initiative for Science in Europe (ISE) was officially launched at an ISE conference in Paris, France.

    The launch marked the coming together of some 35 European scientific organizations to structure and give greater weight to the input of the scientific community into science policy-making and to promote the European Research Council (ERC).

    ISE is an independent and informal platform for organizations committed to the scientific and technological development of Europe. It provides a common forum to advocate independent scientific advice in European policy-making and stimulate the involvement of European scientists in the design and implementation of European science and technology policy.

    ISE now includes organizations such as the European Life Sciences Forum (ELSF), the European Molecular Biology Organization (EMBO), the European Molecular Biology Laboratory (EMBL), the European Physical Society (EPS), the European Science Foundation (ESF), the European Southern Observatory (ESO), the European University Association (EUA), EuroScience, the Federation of European Biochemical Societies and many more representative of all scientific disciplines ranging from mathematics and chemistry to the social sciences and humanities. ISE membership is open to all European organizations.

    www.initiative-science-europe.org

    Contact:

    Prof. José Mariano Gago
    Chair of ISE
    Tel: +351 (0) 217 973 880
    Mb: +351 965 806 736
    E-mail: gago@lip.pt

    Dr Luc Van Dyck
    Secretary of ISE
    Tel: +49 (0)6221 8891 552
    Mb: +49 (0)174 343 54 99
    E-mail: ise@elsf.org


    Weitere Informationen:

    htgtp://www.embo.org/press/ISE_launch.html


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Biologie, Chemie, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Informationstechnik, Medizin, Politik, Recht
    überregional
    Organisatorisches
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).