idw - Events

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Events



The following 30 transregional events where found. Further filters can be applied via the advanced search.

Tuesday, 11/07/2017

11/07/2017-11/08/2017
Düsseldorf

Air Pollution and Health: New Research Perspectives for a Growing Global Crisis

Joint symposium by the Academy of Science of South Africa and the Leopoldina


08/17/2017-12/22/2017
Mainz

Ausstellung ›Eis – Zeit – Raum‹ Arbeiten aus der Arktis und Antarktis von Lutz Fritsch

Vernissage: 17. August 2017, 18 Uhr Lutz Fritsch im Gespräch mit Prof. Dr. Jörn Thiede Ausstellung: 18. August 2017 bis 22. Dezember 2017 Mo–Do 9:00–16:00 Uhr | Fr 9:00–13:00 Uhr


09/21/2017-11/09/2017
Düsseldorf

Ausstellung: "MENSCHEN.BILDER"

Ausstellung: "MENSCHEN.BILDER" vom 25.9. bis 9.11.2017 Mit Werken von: Siegfried Anzinger, Rozbeh Asmani, Tony Cragg, Candida Höfer, Jürgen Klauke, Mischa Kuball, Markus Lüpertz, Marcel Odenbach, Gregor Schneider, Rosemarie Trockel Im Rahmen der Veranstaltungsreihe: WISSENSCHAFT UND KUNST. Eine Verbindung mit Zukunft. vom 21.09. – 09.11.17


11/06/2017-11/07/2017
Stuttgart

Building Ideas

Mit Design Thinking und User Experience zu Produkt- und Serviceinnovationen.


05/05/2017-02/25/2018
Berlin

Chili & Schokolade. Der Geschmack Mexikos. Ausstellung Botanisches Museum Berlin. 5.5.17 - 25.2.18

Chili & Schokolade lassen niemanden kalt. Aber auch Mais, Avocado, Bohnen und Tomaten sind aus unseren Küchen heute nicht mehr wegzudenken. Weniger bekannt sind Pitahaya, Chia oder Annatto. Alle diese Pflanzen-Zutaten stammen aus Mexiko oder werden zumindest seit Jahrtausenden dort kultiviert. Auch viele Zierpflanzen von Weltrang sind stolze Mexikaner wie Dahlien, Zinnien, Studentenblumen, Weihnachtssterne, Yucca, Elefantenfuß und viele Kakteen.


11/06/2017-11/08/2017
51063

Clash of Realities 2017

Die künstlerisch-wissenschaftliche Forschungskonferenz zu digitalen Spielen bietet eine einzigartige Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch und Dialog. International renommierte Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie werden über Innovationen in der Entwicklung digitaler Spiele, ihre gesellschaftliche Wahrnehmung sowie medienethische Probleme diskutieren und der Frage nachgehen, wie sich ein kritisch-analytischer Umgang mit Spielen vermitteln lässt.


11/07/2017-11/07/2017
Berlin

Der Roman als Buch. Seitenkomposition im Gegenwartsroman

Vortrag von Dr. Thomas Boyken (Eberhard Karls Universität Tübingen) Eine Veranstaltung im Rahmen der gemeinsamen Vortragsreihe „Die Materialität von Schriftlichkeit – Bibliothek und Forschung im Dialog“ der Staatsbibliothek zu Berlin, der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin sowie der Universitäten Potsdam und Bielefeld.


11/06/2017-11/07/2017
Berlin

edaForum17

„Digitalisierung und Künstliche Intelligenz“ sowie „Sensoren und Netzwerke – Brückenschlag von der Technologie zur Anwendung“ stehen als Themen im Mittelpunkt des edaForum17 am 6.-7. November 2017 in Berlin.


11/06/2017-11/07/2017
Hannover

Forum Bedrohungsmanagement 2017 - Radikalisierung und kulturelle Brüche

Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) veranstaltet in Kooperation mit dem Institut Psychologie & Bedrohungsmanagement, Hoffmann & Hoffmann GbR Darmstadtam 6. und 7. November 2017 das vierte Forum Bedrohungsmanagement: Zum Thema „Radikalisierungsprozesse erkennen, einschätzen, unterbrechen!“ werden ExpertInnen sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Hannover die spezifischen Herausforderungen für Hochschulen diskutieren.


11/07/2017-11/07/2017
Bochum

Geschichte des UN-Jahrs 1981: Vortrag

Wie wurde Behinderung zu einer globalen Angelegenheit? Dieser Frage geht das Forschungsprojekt “Rethinking Disability: the Global Impact of the International Year of Disabled Persons (1981) in Historical Perspec-tive” an der Universität Leiden nach, das Projektleiterin Dr. Monika Báar im Rahmen ihres Vortrags vorstellen wird.


11/07/2017-11/07/2017
Brussels

Ground Breaking Technologies for Sustainable Agriculture: Digitalization of Crop Biodiversity

The Representation of the State of Saxony-Anhalt to the European Union, together with the Ministry of Economy, Science and Digitalization of the State of Saxony-Anhalt, and the Leibniz Institute of Plant Genetics and Crop Plant Research, cordially invite you to attend the colloquium.


11/07/2017-11/07/2017
Hamburg


11/07/2017-11/07/2017
Frankfurt

Infotag „Vom mineralischen Reststoff zum Ersatzbaustoff”

Der Sand wird knapp. Umweltzerstörungen, strenge Ausfuhrkontrollen – Medien berichten aus aller Welt, welche Konsequenzen der riesige Bedarf an der vermeintlichen Allerweltsressource hat. Dabei gibt es auch andere Wege: Beim DECHEMA-Infotag „Vom mineralischen Reststoff zum Ersatzbaustoff“ zeigen Experten, wie sich Baustoffe recyclen lassen und welche rechtlichen Anforderungen solche „Ersatzbaustoffe“ besonders in Deutschland erfüllen müssen.


09/28/2017-11/29/2017
Hannover

Innovationsforum Optogenetik - Technologien und Potenziale (INOTEP)

Optogenetik – wo liegen die zukünftigen Anwendungsfelder und welche Vorteile kann diese Technologien bieten? Was sind die zukünftigen Geschäftsfelder und Absatzmärkte? Dies sind die Kernfragen des Innovationsforums Optogenetik.


07/21/2017-11/15/2017
Wien

Lab for Open Innovation in Science (LOIS) - Apply now!

WissenschaftlerInnen können sich ab sofort bis 15. November 2017 unter www.apply-now.at für das „Lab for Open Innovation in Science“ (LOIS) der Ludwig Boltzmann Gesellschaft bewerben (Start Mai 2018!). LOIS wurde von der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) mit dem Ziel entwickelt, WissenschaftlerInnen eine professionelle Ausbildung im Bereich Open Innovation anzubieten.


11/07/2017-11/10/2017
Berlin

Leading People and Teams

A leadership laboratory dedicated to the why and how of behavior in organizations


11/07/2017-11/08/2017
Witten

Moderne Beschichtungsverfahren

Technologische Entwicklungen führen in vielen Hochtechnologiebereichen zu ständig steigenden Anforderungen an die Bauteiloberflächen. Oberflächen, die z.B. tribologischen Beanspruchungen standhalten sollen oder auch spezielle Eigenschaften hinsichtlich Wärmeleitfähigkeit, elektrischer Leitfähigkeit bzw. des optischen Verhaltens aufweisen sollen, sind im Allgemeinen nur mit Hilfe von Beschichtungsverfahren zu realisieren.


11/07/2017-11/07/2017
Tübingen

„Motivation als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien“ –Online-Event auf e-teaching.org

Motivation stellt im Studium eine grundlegende Voraussetzung für erfolgreiche Lernprozesse dar. Das Online-Event widmet sich daher der Frage, wie die Motivation der Studierenden erhalten oder sogar gesteigert und dadurch der Lernprozess beflügelt werden kann.


11/07/2017-11/07/2017
Frankfurt

MR Safety and Compatibility

In our workshop, three experts will discuss the current state of research, regulation, implementation and clinical application in the field of MR safety and compatibility from different perspectives. Practical examples will clarify which approaches to MR safety lead to the highest level of patient safety, applicable for both, manufacturers and users of medical devices. Changes due to the continuous technological progress in MR procedures are also discussed.


10/20/2017-01/20/2018
Vechta

Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule & Einrichtungen der Sozialen Arbeit

Im Oktober bietet die Universität Vechta erstmals das neue Weiterbildungsformat „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule & Einrichtungen der Sozialen Arbeit“ an. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an ErzieherInnen, LehrerInnen und SozialarbeiterInnen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


11/07/2017-11/07/2017
Marburg

Nobelpreisträgerin Maria Skłodowska, verheiratete Curie

Lesung mit Elke Bauer und Anna Veronika Wendland (Marburg) Dienstag, 7. November 2017, 17.45 Uhr Lesesaal der Bibliothek des Herder-Instituts


09/28/2017-11/29/2017
Nürnberg

Open Lectures Die neuen EU-Verordnungen für Medizinprodukte & IVD

Wir laden Sie ein, sich die neuen EU-Verordnungen für Medizinprodukte & IVD gemeinsam mit dem Experten DI Martin Schmid in einer Gruppe Gleichgesinnter zu erarbeiten.Wir erstellen Formulare, Checklisten, Leitfäden für die neue Medizinprodukte-Verordnung. Alle erstellten Unterlagen werden gemeinsam diskutiert und durch en.co.tec-Know-how qualitätsgesichert. Danach stehen sie allen TeilnehmerInnen zur weiteren Verwendung zur Verfügung.


11/07/2017-11/07/2017
Lemgo

Optik - eine Schlüsseltechnologie der Augmented Reality

In unserem Workshop werden zunächst die Grundlagen zum Thema Augmented Reality erläutert. Im Weiteren folgen konkrete Anwendungsbeispiele wie z.B. Indoor Lokalisierung und Tracking. Der Automobilhersteller VW stellt mögliche Anwendungsfelder in der Messtechnik vor. Lösungsansätze für eine industrietaugliche Datenbrille werden von der Hochschule Zwickau gezeigt. Zum Abschluss haben Sie die Möglichkeit, einige Anwendungsmöglichkeiten in der Smart-FactoryOWL live zu erleben.


10/26/2017-02/01/2018
Vechta

Ringvorlesung zu „Kritischer Theorie“

Das Fach Kulturwissenschaften an der Fakultät III – Geistes- und Kulturwissenschaften der Universität Vechta lädt im Wintersemester zu einer Ringvorlesung ein: Unter dem Titel „Kritische Theorie in interdisziplinärer Perspektive“ finden zehn Vorträge statt, die sich den Facetten des 1937 von Max Horkheimer geprägten Konzepts widmen.


11/07/2017-11/07/2017
Hamburg

Smart Glasses Experience Days

Mehr als 300 Unternehmen informierten sich bereits bei den »Smart Glasses Experience Days« über den Einsatz von Datenbrillen und anderen digitalen Helfern im industriellen Arbeitsumfeld. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen und die Oculavis GmbH bieten mit der dritten Auflage der Roadshow interessierten Unternehmen wieder die Gelegenheit, sich über Smart Glasses und andere »Wearables« zu informieren und diese selbst auszuprobieren.


11/07/2017-11/09/2017
Eggenstein-Leopoldshafen

Thermisches Management und Sicherheit für Batterien

Das Thema additive Fertigung, d.h. der direkte schichtweise Aufbau von Produkten, ist aktuell sehr stark in das Interesse der polymer- und metallverarbeitenden Industrie sowie des produzierenden Gewerbes gerückt.


11/07/2017-11/07/2017
Berlin

Visions for a common future post-Brexit: the UK, Germany and Europe

The event will open with a keynote speech by Gisela Stuart (Labour Party/Change Britain) on 'Brexit is not an illness - A positive vision of the post-Brexit times', followed by a discussion with students and alumni of the Hertie School. Introduction and moderation by Rupert Graf Strachwitz (Deutsch-Britische Gesellschaft). The event is hosted in cooperation with Deutsch-Britische Gesellschaft.


11/07/2017-11/07/2017
Frankfurt

Vom mineralischen Reststoff zum Ersatzbaustoff

Der Sand wird knapp. Umweltzerstörungen, strenge Ausfuhrkontrollen – Medien berichten aus aller Welt, welche Konsequenzen der riesige Bedarf an der vermeintlichen Allerweltsressource hat. Dabei gibt es auch andere Wege: Beim DECHEMA-Infotag „Vom mineralischen Reststoff zum Ersatzbaustoff“ zeigen Experten, wie sich Baustoffe recyclen lassen und welche rechtlichen Anforderungen solche „Ersatzbaustoffe“ besonders in Deutschland erfüllen müssen.


11/07/2017-11/07/2017
Berlin

Vorab-Pressekonferenz zur DDG-Herbsttagung und DHL-Kongress

Termin: Dienstag, 7. November 2017, 11.00 bis 12.00 Uhr Ort: Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Raum 4


11/07/2017-11/07/2017
Berlin

Vorab-Pressekonferenz zur DDG-Herbsttagung und DHL-Kongress

Vorab-Pressekonferenz in Berlin 11. Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) 41. Wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Hochdruckliga DHL® Motto: „Volkskrankheiten Diabetes und Bluthochdruck: vorbeugen, erkennen, behandeln“


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay