idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Events



The following 31 transregional events where found. Further filters can be applied via the advanced search.

Thursday, 06/01/2017

06/01/2017-06/21/2017
Berlin

Ausstellung: Architecture for Health

Die Ausstellung gibt zum Ende der Professur von Prof. Christine Nickl-Weller einen Einblick in das vielfältige Schaffen des Fachgebiets „Architecture for Health“ am Institut für Architektur.


06/01/2017-06/29/2017
Düsseldorf

Ausstellung: „Plagiat? Luthers Bibelübersetzung und die katholischen Bibelausgaben [...]"

Ausstellungseröffnung und Vortrag: „Plagiat? Luthers Bibelübersetzung und die katholischen Bibelausgaben der Reformationszeit“, Prof. Dr. Holger Strutwolf am 01.06.2017, 18:00 Uhr Die Ausstellung zeigt, dass die katholischen Bearbeiter keinesfalls den Anspruch erhoben haben, eine neue Übersetzung zu liefern. Sie wollten die Übersetzung Luthers, die auf dem hebräischen und dem griechischen Urtext basierte, nach dem lateinischen „Text der Kirche“ (sog. Vulgata) korrigieren.


05/04/2017-08/04/2017
Mainz

Ausstellung ›Wälder und verwunschene Orte‹ von Susanne Janssen

Vernissage: 4. Mai 2017, 18 Uhr Ausstellung: 04. Mai 2017 bis 04. August 2017 Mo–Do 9:00–16:00 Uhr | Fr 9:00–13:00 Uhr


06/01/2017-06/02/2017
Wiesbaden

Bainite Symposium – from nano to macro

Zu Ehren des renommierten Wissenschaftlers Professor Sir Harshad K. D. H. Bhadeshia organisiert die Arbeitsgemeinschaft Wärmebehandlung und Werkstofftechnik e. V. (AWT) ein Bainite Symposium. Vom 01. bis 02. Juni 2017 werden hochrangige Experten die neuesten Erkenntnisse des Forschungsfeldes rund um Bainit auf dem Symposium in Wiesbaden präsentieren. Keynote Speaker des Symposiums ist Professor Sir Harry Bhadeshia, dem im Rahmen der Veranstaltung die "Adolf-Martens-Medal" verliehen wird.


05/29/2017-06/02/2017
Erftstadt

Betriebswirtschaft für Führungskräfte

Das Seminar für Ingenieure, Naturwissenschaftler, Juristen und Geisteswissenschaftler


06/01/2017-06/01/2017
Köln

Bildung Inklusion Profession - Perspektiven für Kindheitspädagogik und Familienbildung

Bildung, Inklusion und Professionalisierung respektive Professionalität sind vieldiskutierte Themen im aktuellen kindheitspädagogischen Diskurs. Sie werden in diesem inhaltlich regelmäßig eng miteinander verknüpft – Bildung und Betreuung wird als inklusive gedacht und Professionalität als die Fähigkeit, inklusive Bildung und Betreuung zu ermöglichen.


05/05/2017-02/25/2018
Berlin

Chili & Schokolade. Der Geschmack Mexikos. Ausstellung Botanisches Museum Berlin. 5.5.17 - 25.2.18

Chili & Schokolade lassen niemanden kalt. Aber auch Mais, Avocado, Bohnen und Tomaten sind aus unseren Küchen heute nicht mehr wegzudenken. Weniger bekannt sind Pitahaya, Chia oder Annatto. Alle diese Pflanzen-Zutaten stammen aus Mexiko oder werden zumindest seit Jahrtausenden dort kultiviert. Auch viele Zierpflanzen von Weltrang sind stolze Mexikaner wie Dahlien, Zinnien, Studentenblumen, Weihnachtssterne, Yucca, Elefantenfuß und viele Kakteen.


06/01/2017-06/03/2017
Berlin

Convex and Discrete Geometry

The workshop on Convex & Discrete Geometry will be hold in honor of the 80th birthday of Prof. Dr. Dr. h.c. Jörg M. Wills, who was also a professor at TU Berlin between 1969–1974. It will bring together international leading scientist in the area Convex & Discrete Geometry and the 10 invited lecture will survey on recent important developments in this field.


11/16/2016-10/31/2017
München

Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren

Im zertifizierten Webinar „Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren“ stellen Prof. Dr. med. Alexander Muacevic und seine Kollegen vom Europäischen Cyberknife Zentrum München-Großhadern die Grundlagen der Radiochirurgie vor: Was ist Radiochirurgie? Was steckt technologisch hinter diesem Verfahren? Wofür lässt sich die Radiochirurgie einsetzen und was leistet diese im Vergleich zur Chirurgie? Abgerundet wird die Fortbildung von klinischen Beispielen.


06/01/2017-06/01/2017
Essen

Der 3. Juni 1967 - Wolfgang Kraushaar am KWI

Der Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar wird in seinem Vortrag von einem Datum ausgehen, dessen Bedeutung jeder Zeitgenosse zu kennen meint: Es war der 2. Juni 1967, der Tag der Ermordung des Studenten Benno Ohnesorg anlässlich des Schah-Besuches in Berlin.


06/01/2017-06/01/2017
Ravenburg

Digitalisierung und Management: Steuerung – Zusammenarbeit – Ökonomie

An der DHBW Ravensburg hat sich das Zentrum für empirische Managementforschung (ZEM) gegründet. Das Thema der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 1. Juni, von 13 bis 17.15 Uhr lautet „Digitalisierung und Management. Steuerung – Zusammenarbeit – Ökonomie“.


06/01/2017-06/01/2017
Aachen

FH Aachen weiht eine der weltweit größten Laserschmelzanlagen ein

Der Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik der FH Aachen lädt zur Einweihung seiner neuen Laserschmelzanlage XLine 2000R am Donnerstag, 1. Juni, 10 Uhr, ein. Die Veranstaltung findet im neuen Digital Photonic Production Gebäude (DPP-Gebäude) am Campus Boulevard 79, in Aachen, statt.


05/29/2017-06/02/2017
Enschede

International Spring School on Systems Engineering 2017

Die nächste International Spring School on Systems Engineering (IS3E) findet vom 29. Mai bis zum 02. Juni an der University of Twente in Enschede statt. Die IS3E wird von der Technischen Universität München, dem Fraunhofer IEM in Paderborn und der DTU (Dänemarks Technische Universität) organisiert und von der University of Twente unterstützt.


04/27/2017-07/16/2017
Berlin

Ivana Franke: Retreat into Darkness. Towards a Phenomenology of the Unknown

„Die Eigenschaft des reinen Geistes ist das Schauen und nicht das Wissen.“ (Justinus Kerner)


05/31/2017-06/01/2017
Köln

KISDconference: "Mit weit geschlossenen Augen. Virtuelle Realitäten entwerfen"

Bei der Konferenz "Mit weit geschlossenen Augen. Virtuelle Realitäten entwerfen" der Köln International School of Design (KISD) der TH Köln gehen Wissenschaftler/-innen und Gestalter/-innen aus verschiedenen Disziplinen der Frage nach, wie mobile Virtual-Reality-Technologien Raumerfahrung und Selbstwahrnehmung verändern, und welche Folgen die Grenzaufhebung von Bild und Körper für das Entwerfen in Design und Architektur hat.


05/05/2017-07/01/2017
Hannover, Gießen, München, Heidelberg, Hamburg

Lungen-Aktionstage: Deutsches Zentrum für Lungenforschung feiert 5-jähriges Jubiläum

Anlässlich des 5-jährigen Bestehens des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL) laden die fünf DZL-Standorte vom 5. Mai bis 1. Juli 2017 zu fünf Lungen-Aktionstagen ein.


05/29/2017-06/02/2017
Erftstadt

Management für jüngere Führungskräfte

Führungskompetenzen und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge


06/01/2017-06/01/2017
Hamburg

Mit der Smart Factory auf dem Weg in die Produktion der Zukunft

Microsoft Deutschland, PricewaterhouseCoopers, die VDI/VDE Innovation + Technik sowie die Strategieberatung Strategy& laden gemeinsam mit ausgewählten Unternehmen dazu ein, sich mit einer Gruppe von Fachentscheidern und Experten über wichtige Aspekte der „Smart Factory“ im Rahmen einer Roadshow zu informieren und auszutauschen.


05/05/2017-06/17/2017
Vechta

„Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule & Einrichtungen der Sozialen Arbeit

Neues Weiterbildungsformat der Universität – Berufsbegleitendes Konzept in drei Blöcken


06/01/2017-06/01/2017
Mainz

Podiumsgespräch ›Das reformatorische Erbe im Spannungsfeld von Theologie, Kultur und Politik‹

Die Reformation war ein historischer Prozess, der auf eine umfassende kirchlich-theologische Erneuerung zielte und zugleich tiefgreifende Wirkungen in Kultur, Gesellschaft und Politik hervorbrachte. Hat das reformatorische Erbe überdauert? Wo können wir es noch heute entdecken? Welche Veränderungen erfuhr es im Spannungsfeld von Theologie, Kultur und Politik? Das Podiumsgespräch geht diesen Transformationen nach und fragt nach der Bedeutung der Reformation für heute.


05/02/2017-07/11/2017
Berlin

Ringvorlesung zur Forschungsorientierung im Lehramtsstudium

Im Sommersemester 2017 richtet die Professional School of Education der Humboldt-Universität zu Berlin eine Ringvorlesung zum Thema „Forschungsorientierung im Lehramtsstudium: Chancen und Herausforderungen“ aus.


05/15/2017-06/15/2017
Berlin

Schinkel erhebt sich aus seinem Schrein

Das Architekturmuseum der TU Berlin erinnert mit einer Ausstellung an den ZEIT-Wettbewerb zur Bauakademie 1995


05/31/2017-06/02/2017
Hanover

Society through the Lens of the Digital

Experts will discuss how the humanities and social sciences deal with the social challenges of digitization at the Herrenhausen Conference in Hanover from May 31 till June 2, 2017.


07/16/2016-06/26/2017
Trento

Sonderausstellung "Extinctions. Erzählungen von Katastrophen und anderen Chancen"

Vom 16. Juli 2016 bis 26. Juni 2017 zeigt das MUSE – Museum für Wissenschaft (Trient, Italien) die Ausstellung „Estinzioni. Storie di catastrofi e altre opportunità“, welche Beiträge aus den Bereichen Paläontologie, Biologie und den Sozialwissenschaften vereint, um über die verheerenden Auswirkungen der ökosystemischen Krisen zu erzählen, aber auch um über unerwartete Möglichkeiten, die sich in den Momenten größter Instabilität ergeben, zu reflektieren.


06/01/2017-06/03/2017
Regensburg

The End Of the Liberal Order?

The End Of the Liberal Order? Central, East, and Southeast European Populism in Comparative Perspective Vierte Jahreskonferenz der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropa


06/01/2017-06/01/2017
Ulm

ULM LECTURES - Prof. Dr. Bert A. Hölldobler

„Der Superorganismus: Kommunikation und Kooperation in Ameisengesellschaften“ Prof. Dr. Bert A. Hölldobler - Lehrstuhl für Verhaltensbiologie und Sozialbiologie, Biozentrum Universität Würzburg Forschungsprofessor School of Life Sciences Arizona State University - Träger des Gottfried Wilhelm Leibniz-Preises 1990


06/01/2017-06/02/2017
Berlin

Verkehrswende in Stadt und Umland Erfolgreiche Praxisbeispiele machen Mut!

Seminar für Führungs- und Fachpersonal aus Stadt- und Verkehrsplanung, Aufgabenträger und ÖPNV-Betriebe sowie Ratsmitglieder


06/01/2017-06/03/2017
Greifswald

Visual Reasoning - Visual Arguments

International Symposium Visual representations (e.g. diagrams, computer graphics, drawings) are used broadly in the sciences and beyond. But how exactly do they fulfil their tasks in processes of knowledge production and distribution? This question will be tackled by international experts from different academic disciplines at the workshop “Visual Reasoning – Visual Arguments”.


04/20/2017-07/13/2017
Berlin

Vorlesungsreihe: „Flucht und Verdrängung“

Im Sommersemester 2017 findet eine Veranstaltungsreihe zum Thema Flucht und Verdrängung an der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) statt


05/10/2017-06/12/2017
Mainz

Vorlesungsreihe zum 175-jährigen Firmenjubiläum von Springer

Mainzer Buchwissenschaft lädt zu sechs Vorträgen von Verlagsmitarbeitern zu Tradition und Innovation im wissenschaftlichen Publizieren ein


06/01/2017-06/01/2017
Darmstadt

Zukünftige Herausforderungen heute managen - Welche Methoden helfen der Siedlungswasserwirtschaft?

Unternehmen der Siedlungswasserwirtschaft werden ständig vor neue Herausforderungen gestellt. Auf Unternehmensebene stellt sich damit zentral die Frage der Zukunftsfähigkeit. Diese ist eng damit verknüpft, welche externen oder internen Entwicklungen die eigene Leistungsfähigkeit einschränken und die Nachhaltigkeit des Unternehmens gefährden können. Die Veranstaltung beschäftigt sich auf Basis des Forschungsprojekts "NaCoSi" mit Instrumenten, um diese Herausforderungen zu managen.


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).