idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Events



The following 26 transregional events where found. Further filters can be applied via the advanced search.

Wednesday, 06/07/2017

06/01/2017-06/21/2017
Berlin

Ausstellung: Architecture for Health

Die Ausstellung gibt zum Ende der Professur von Prof. Christine Nickl-Weller einen Einblick in das vielfältige Schaffen des Fachgebiets „Architecture for Health“ am Institut für Architektur.


06/01/2017-06/29/2017
Düsseldorf

Ausstellung: „Plagiat? Luthers Bibelübersetzung und die katholischen Bibelausgaben [...]"

Ausstellungseröffnung und Vortrag: „Plagiat? Luthers Bibelübersetzung und die katholischen Bibelausgaben der Reformationszeit“, Prof. Dr. Holger Strutwolf am 01.06.2017, 18:00 Uhr Die Ausstellung zeigt, dass die katholischen Bearbeiter keinesfalls den Anspruch erhoben haben, eine neue Übersetzung zu liefern. Sie wollten die Übersetzung Luthers, die auf dem hebräischen und dem griechischen Urtext basierte, nach dem lateinischen „Text der Kirche“ (sog. Vulgata) korrigieren.


05/04/2017-08/04/2017
Mainz

Ausstellung ›Wälder und verwunschene Orte‹ von Susanne Janssen

Vernissage: 4. Mai 2017, 18 Uhr Ausstellung: 04. Mai 2017 bis 04. August 2017 Mo–Do 9:00–16:00 Uhr | Fr 9:00–13:00 Uhr


06/07/2017-06/07/2017
Hamburg

Auswirkungen der neuen CITES-Listungen auf die Holzverwendung und den Holzhandel

Die aktuellen CITES-Listungen der gesamten Palisanderhölzer (über 250 Arten) und des Tropenholzes Bubinga haben große Auswirkungen auf den Holzhandel und die Holzverwendung, denn diese Arten werden traditionell für Bauteile von Musikinstrumenten, hochwertige Möbel und Kunstgegenstände verwendet. Um die betroffenen Händler und Verbände zu informieren, richtet das Thünen-Kompetenzzentrum Holzherkünfte am 7. Juni 2017 in Hamburg eine Veranstaltung über die neuen CITES-Listungen aus.


06/07/2017-06/07/2017
Berlin

Auszeichnung der ersten MINT-freundlichen „Digitalen Schulen“ in Deutschland

Anlässlich des anstehenden Digitalgipfels der Bundesregierung in Ludwigshafen präsentieren Christine Regitz, Vizepräsidentin der Gesellschaft für Informatik e.V. und Thomas Sattelberger, Vorsitzender der Initiative MINT Zukunft schaffen e.V., den Leitfaden „Auf dem Weg zur digitalen Schule“ und zeichnet die ersten MINT-freundlichen, digitalen Schulen aus.


05/05/2017-02/25/2018
Berlin

Chili & Schokolade. Der Geschmack Mexikos. Ausstellung Botanisches Museum Berlin. 5.5.17 - 25.2.18

Chili & Schokolade lassen niemanden kalt. Aber auch Mais, Avocado, Bohnen und Tomaten sind aus unseren Küchen heute nicht mehr wegzudenken. Weniger bekannt sind Pitahaya, Chia oder Annatto. Alle diese Pflanzen-Zutaten stammen aus Mexiko oder werden zumindest seit Jahrtausenden dort kultiviert. Auch viele Zierpflanzen von Weltrang sind stolze Mexikaner wie Dahlien, Zinnien, Studentenblumen, Weihnachtssterne, Yucca, Elefantenfuß und viele Kakteen.


11/16/2016-10/31/2017
München

Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren

Im zertifizierten Webinar „Cyberknife Radiochirurgie bei Tumoren“ stellen Prof. Dr. med. Alexander Muacevic und seine Kollegen vom Europäischen Cyberknife Zentrum München-Großhadern die Grundlagen der Radiochirurgie vor: Was ist Radiochirurgie? Was steckt technologisch hinter diesem Verfahren? Wofür lässt sich die Radiochirurgie einsetzen und was leistet diese im Vergleich zur Chirurgie? Abgerundet wird die Fortbildung von klinischen Beispielen.


06/07/2017-06/09/2017
Münster

EUNIS 2017 - Shaping the Digital Future of Universities

Unter dem Motto "Shaping the Digital Future of Universities" beleuchten mehr als 200 Expertinnen und Experten aus Europa vom 7. bis 9. Juni die digitale Zukunft der Hochschulen. Auf der Agenda stehen mehr als 60 Vorträge und Workshops zu Themen wie videobasiertes Lernen, Infrastruktur und Sicherheit und IT-Management. Gastgeberin ist die Westfälische Wilhelms-Universität Münster.


06/07/2017-06/09/2017
Freiberg

Freiberger Universitätsforum vom 7. bis 9. Juni fokussiert innovative Ressourcentechnologien

TU Bergakademie Freiberg erwartet über 600 Wissenschaftler aus 20 Ländern. Eröffnungsvortrag zur Rohstoffversorgung und Sicherheitspolitik Energie, Wohnen, Mobilität, Internet und Kommunikation benötigen einen ununterbrochenen Strom von Ressourcen und Materialien. Dem Leitthema "Ressourcen effizient erkunden, gewinnen, aufbereiten, nutzen und recyceln" widmet sich deshalb der 68. BHT – Freiberger Universitätsforum 2017 in insgesamt zehn Fachkolloquien.


06/06/2017-06/09/2017
Fürstenfeldbruck

IEEE World Haptics 2017

Haptische Geräte ermöglichen Mensch-Maschine-Interaktion durch den Tastsinn. Technologie im Bereich Haptik fokussiert auf Systeme, die es uns erlauben, die Tasteindrücke der realen Welt zu messen oder aufzunehmen, und dann die verschiedenen Elemente dieser Eindrücke wiederzugeben – ganz so wie Kameras visuelle Informationen aufnehmen und dann über Bildschirme an unsere Augen weiterleiten.


06/07/2017-06/09/2017
Hamburg

Internationales Gipfeltreffen der Hochschulleitungen - Pressegespräch

Rund 50 Leitungen führender Hochschulen aus der ganzen Welt versammeln sich vom 7. bis 9.6. zum zweiten Hamburg Transnational University Leaders Council. Auf Einladung der HRK, der Körber-Stiftung und der Universität Hamburg diskutieren sie über die Differenzierung der Hochschulsysteme und die Zukunft der Hochschulbildung. Ergebnisse des Councils stellen die Initiatoren bei einem Pressegespräch am 9.6. um 13:00 vor. Am selben Tag findet ab 10:30 die presseöffentliche Abschlussdiskussion statt.


04/27/2017-07/16/2017
Berlin

Ivana Franke: Retreat into Darkness. Towards a Phenomenology of the Unknown

„Die Eigenschaft des reinen Geistes ist das Schauen und nicht das Wissen.“ (Justinus Kerner)


05/05/2017-07/01/2017
Hannover, Gießen, München, Heidelberg, Hamburg

Lungen-Aktionstage: Deutsches Zentrum für Lungenforschung feiert 5-jähriges Jubiläum

Anlässlich des 5-jährigen Bestehens des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL) laden die fünf DZL-Standorte vom 5. Mai bis 1. Juli 2017 zu fünf Lungen-Aktionstagen ein.


05/05/2017-06/17/2017
Vechta

„Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule & Einrichtungen der Sozialen Arbeit

Neues Weiterbildungsformat der Universität – Berufsbegleitendes Konzept in drei Blöcken


06/07/2017-06/07/2017
Leipzig

Pressegespräch mit Prof. Michael Borger

Seit 1. Juni 2017 ist Professor Michael A. Borger Nachfolger von Professor Friedrich-Wilhelm Mohr und übernimmt die Position des Direktors der Klinik für Herzchirurgie – Universitätsklinik am Herzzentrum Leipzig. Bis 2014 bereits am Herzzentrum als Leitender Oberarzt tätig, kehrt er nun von der Columbia State University in New York an das weltweite Spitzenzentrum der Herzmedizin zurück.


06/07/2017-06/07/2017
Mannheim

Räumliche Ökonometrie

Visualisieren und Modellieren von räumlichen Zusammenhängen


05/02/2017-07/11/2017
Berlin

Ringvorlesung zur Forschungsorientierung im Lehramtsstudium

Im Sommersemester 2017 richtet die Professional School of Education der Humboldt-Universität zu Berlin eine Ringvorlesung zum Thema „Forschungsorientierung im Lehramtsstudium: Chancen und Herausforderungen“ aus.


06/07/2017-06/09/2017
Rostock

Rostock's Eleven 2017: Wettbewerb Wissenschaft & Kommunikation

Mittlerweile schon zum neunten Mal laden die im Verein „Rostock denkt 365°“ vertretenen Forschungseinrichtungen zum alljährlichen Wettbewerb Wissenschaft & Kommunikation „Rostock´s Eleven“ ein. Elf exzellente Nachwuchswissenschaftler/innen aus den verschiedenen Forschungseinrichtungen der Hansestadt Rostock werden dann vor einer Jury aus elf Wissenschaftsjournalisten antreten, um ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren.


05/15/2017-06/15/2017
Berlin

Schinkel erhebt sich aus seinem Schrein

Das Architekturmuseum der TU Berlin erinnert mit einer Ausstellung an den ZEIT-Wettbewerb zur Bauakademie 1995


06/07/2017-06/07/2017
Dresden

Sommersymposium anlässlich 25 Jahre Fraunhofer IFAM Dresden

Seit nunmehr 25 Jahren hat es sich das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden zur Aufgabe gemacht, neuartige Prozess- und Werkstoffentwicklungen auf den Weg zu bringen und deren Potenziale für die Zukunft zu erschließen. Dabei hat unser Institut maßgeblich dazu beigetragen, Dresden zum führenden Standort für Pulvermetallurgie in Deutschland und Europa zu machen.


07/16/2016-06/26/2017
Trento

Sonderausstellung "Extinctions. Erzählungen von Katastrophen und anderen Chancen"

Vom 16. Juli 2016 bis 26. Juni 2017 zeigt das MUSE – Museum für Wissenschaft (Trient, Italien) die Ausstellung „Estinzioni. Storie di catastrofi e altre opportunità“, welche Beiträge aus den Bereichen Paläontologie, Biologie und den Sozialwissenschaften vereint, um über die verheerenden Auswirkungen der ökosystemischen Krisen zu erzählen, aber auch um über unerwartete Möglichkeiten, die sich in den Momenten größter Instabilität ergeben, zu reflektieren.


06/07/2017-06/07/2017
Brussels

The People's Voice? The Rise of Populism as a European Crisis

A Crisis Talk in Brussels with Nicole Deitelhoff, Reinhard Bütikofer and Ulrike Guérot. Organized by the Leibniz Research Alliance »Crises in a globalised world«.


06/07/2017-06/07/2017
Greifswald

Von Gelbfieber zu Zika: Globale Bedrohungen durch Flaviviren/6. Loeffler-Lecture in Greifswald

Vor mehr als 100 Jahren wurde nicht nur nachgewiesen, dass die verheerenden Gelbfieber-Seuchen durch ein Virus verursacht werden, sondern auch, dass die Übertragung durch Stechmücken und nicht von Mensch zu Mensch erfolgt. Seitdem wurden weltweit mehr als 70, durch Arthropoden übertragene Flaviviren entdeckt, von denen einige auch für Menschen gefährlich sind. Über die Entwicklung neuer Impfstoffe und die Bekämpfung von Stechmücken als Infektionsüberträger, referiert Franz X. Heinz.


04/20/2017-07/13/2017
Berlin

Vorlesungsreihe: „Flucht und Verdrängung“

Im Sommersemester 2017 findet eine Veranstaltungsreihe zum Thema Flucht und Verdrängung an der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) statt


05/10/2017-06/12/2017
Mainz

Vorlesungsreihe zum 175-jährigen Firmenjubiläum von Springer

Mainzer Buchwissenschaft lädt zu sechs Vorträgen von Verlagsmitarbeitern zu Tradition und Innovation im wissenschaftlichen Publizieren ein


06/07/2017-06/07/2017
Frankfurt

Warum es zum Glück keine europäischen Werte gibt

Philosoph Prof. Dr. Markus Gabriel hält Vortrag am Frankfurter Center for Applied European Studies


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).