idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Events



The following 17 transregional events where found. Further filters can be applied via the advanced search.

Thursday, 04/12/2018

04/12/2018-04/12/2018
Friedrichshafen

3. Internationale Bodenseetagung – Bauteilreinigung vor und nach der Wärmebehandlung

Die 3. Bodenseetagung zum Thema ‚Bauteilreinigung vor und nach der Wärmebehandlung‘ findet am 12. April 2018 unter der Leitung von Dr.-Ing. Jörg Kleff (ZF Friedrichshafen AG) in Friedrichshafen statt. Mit Beiträgen aus Wissenschaft und Praxis gibt die Tagung einen Überblick zu Grundlagen der Bauteilreinigung und Anforderungen an die Oberflächenreinheit für unterschiedliche Prozesse der Wärmebehandlung und Oberflächentechnik sowie für das einbaufertige Bauteil.


04/12/2018-04/13/2018
Greifswald

Anwendertage – Plasmaoberflächentechnologie

Plasmagestützte Oberflächentechnologie bietet Ihnen einen großen Baukasten an Optionen, neuartige Produkte zu entwickeln sowie das Anwendungsspektrum bereits existierender Produkte oder ihre Funktionalität zu erweitern. Im Rahmen der Anwendertage am INP Greifswald stellen wir Ihnen die Chancen dieser Technologien greifbar und verständlich vor und demonstrieren, wie Sie diese in Ihre Produktion integrieren und für die Entwicklung neuartiger Produkte nutzen können.


03/16/2018-06/29/2018
Mainz

Ausstellung ›Tiere und Akte: Zeichnungen‹ von Pavel Feinstein

Die Akademie lädt herzlich zur Vernissage der Ausstellung ›Tiere und Akte: Zeichnungen‹ von Pavel Feinstein am 15. März 2018 um 18 Uhr (der Künstler ist anwesend) und zum Besuch der Ausstellung vom 16. März bis 29. Juni 2018.


04/11/2018-04/12/2018
Berlin

BIG-DATA-DAYS

Die BIG DATA DAYS 2018 reflektieren aktuelle Entwicklungen im Bereich der Big-Data-Forschung und -Anwendung und werfen einen Blick in die Zukunft. Gleichzeitig werden auf der Veranstaltung die konkreten Ergebnisse der beiden Förderprogramme "Big Data" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und "Smart Data – Innovationen aus Daten" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vorgestellt.


04/12/2018-04/13/2018
Berlin

Ehrensache: Integrität

Maßnahmen zur Sicherstellung rechtmäßigen Verwaltungshandelns


04/12/2018-04/13/2018
Friedrichshafen

European Conference on Heat Treatment 2018 – Nitriding and Nitrocarburising

Following the successful editions of 1991, 1996, 2002 and 2010, the ‘European Conference on Heat Treatment 2018 – Nitriding and Nitrocarburising’ will help in keeping professionals, engineers and scientists in the areas of education, science, research and production informed about new developments.


04/09/2018-04/13/2018
Freiburg

Freiburger Methodenwoche

Das Methodenzentrum des Rehabilitationswissenschaftlichen Forschungsverbundes Freiburg bietet regelmäßig eine Reihe von Fortbildungen zu Verfahren der klassischen und modernen statistischen Datenanalyse an. Grundanliegen aller Veranstaltungen ist – neben der Einführung in die Verfahren und Programme – sowohl die Umsetzbarkeit als auch den praktischen Nutzen der Verfahren für die eigene Forschungspraxis zu verdeutlichen.


04/11/2018-04/12/2018
Nürnberg

MedTech Summit 2018

Der MedTech Summit ist seit 2008 einer der bedeutendsten Kongresse der Gesundheitsbranche in Europa. Wissenschaftliche und marktrelevante Vorträge informieren über aktuelle Technologietrends und innovative Anwendungsszenarien in der Medizintechnik. Der MedTech Summit beinhaltet das Partnering-Event. Es ermöglicht effizientes B2B-Networking zwischen allen Kongressteilnehmern sowie den Ausstellern und Besuchern der MT-CONNECT.


04/11/2018-04/13/2018
Paris

National History and New Nationalism in the 21st Century

Das Deutsche Historische Institut Paris (DHIP) organisiert vom 11.-13. April 2018 in Paris eine internationale Tagung über die Instrumentalisierung von Geschichte in den gegenwärtigen politischen Debatten und ihr Verhältnis zur wissenschaftlichen Geschichtsschreibung. Die Tagung wird nicht nur den europäischen, sondern den globalen Rahmen abdecken und wichtige Spezialistinnen und Spezialisten aus den jeweiligen Ländern in Paris versammeln. Geplant sind Beiträge zu über 23 Ländern.


04/12/2018-04/12/2018
Düsseldorf

Plurale Gesellschaft? – Wirkungen von Flucht und Migration

Das interdisziplinäre Symposium diskutiert verschiedene Folgen von Migration. Die Vorträge beschäftigen sich einerseits mit der letzten „Flüchtlingskrise“ in Deutschland und ihren Auswirkungen. Andererseits werden auch frühere Zuwanderungen und längerfristige Wirkungen der Migration besonders aus muslimisch geprägten Ländern thematisiert. Ziel des Symposiums ist es, die Diskussion um Migration zu analysieren und zu reflektieren und mögliche Lösungen für den Umgang mit Risiken zu entwickeln.


04/12/2018-04/12/2018
New York / NY

Public Education at the Crossroads

Challenges to public education in the 21st century are plenty, and they vary from the efficacy of public financing to the capacity of the public systems to adapt to the demands of an globalized economy or to accommodate to the multiple and often contradictory demands voiced from different ideological, social and cultural perspectives. Against this background, researchers from the US, Canada and Germany will join for a panel to introduce and discuss new evidence and responses to these challenges.


04/12/2018-04/13/2018
Hamburg

Raum. Kirche. Öffentlichkeiten - Dynamiken aktueller Präsenz

Die Kirche partizipiert an einer Vielzahl von Öffentlichkeiten. Mit diakonischem, politischem und publizistischem Engagement gestaltet die Kirche verschiedene Öffentlichkeiten. Die Kirche eröffnet auch selbst Öffentlichkeit, insbesondere in ihren Räumen und genauso in Diskursen, die an verschiedenen Orten geführt werden. Wie funktioniert Öffentlichkeit? Welche Bedeutung haben konkrete Orte und Räume? Wie sehen die Dynamiken aus, denen die Gestaltung von Öffentlichkeiten unterworfen ist?


04/11/2018-07/11/2018
Vechta

Ringvorlesung zu Themen aus Gender- und Diversityforschung

Öffentliche Vorlesungen immer mittwochs – Teil des Zertifikatsangebots Gender & Diversity


02/24/2018-01/06/2019
Trento

Sonderausstellung "Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht"

Warum ist jeder Mensch anders? Woher kommen gewisse Begabungen? Warum verläuft das Älterwerden bei manchen beneidenswert gut, bei anderen (leider) nicht? Wie können wir Krankheiten vorbeugen? Vom 24. Februar 2018 bis zum 6. Januar 2019 beschäftigt sich die Ausstellung „Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht“ im MUSE - Museum für Wissenschaft in Trient (Italien), mit Fragen, die uns alle zutiefst betreffen.


04/12/2018-04/12/2018
Mainz

Symposium zum Thema „Ungleichheit“

Symposium zum Thema „Ungleichheit“ mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft Öffentliche Veranstaltung des JGU-Forschungsschwerpunkts Interdisciplinary Public Policy und des Mercator Science-Policy Fellowship-Programms am 12. April 2018 in Mainz


04/12/2018-04/12/2018
Mainz

Symposium zum Thema “Ungleichheit” am 12. April 2018

Der Forschungsschwerpunkt Interdisciplinary Public Policy (IPP) veranstaltet gemeinsam mit dem Mercator Science-Policy Fellowship-Programm ein Symposium, dessen Ziel es ist, das Thema „Ungleichheit“ aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.


04/12/2018-04/13/2018
Greifswald

Wie lehrt man die Regionalsprache Niederdeutsch? Sprach- und fremdsprachdidaktische Perspektiven

Die Tagung soll eine Reflexion des sprachvermittelnden Unterrichtshandelns für die Regionalsprache Niederdeutsch leisten und auf diese Weise neue Grundlagen für einen modernen Niederdeutschunterricht schaffen. Auch aktuelle sprach- und bildungspolitische Fragestellungen werden kritisch bearbeitet.


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).