idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Events



The following 17 transregional events where found. Further filters can be applied via the advanced search.

Thursday, 05/24/2018

05/24/2018-05/26/2018
Berlin

102. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pathologie e.V.

Vom 24. bis 26. Mai 2018 tagt die Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V. (DGP) in Berlin zum 102. Mal. Auch in diesem Jahr sind die Beiträge auf der Tagung durch die bahnbrechenden Entwicklungen im Bereich der Molekularpathologie und den Einzug digitaler Techniken in den Arbeitsalltag der Pathologinnen und Pathologen geprägt. Dieser Trend hat auch im besonderen Maße Einfluss auf die Schwerpunkte des Kongresses: Tumorevolution und Tumorheterogenität sowie seltene Erkrankungen.


03/16/2018-06/29/2018
Mainz

Ausstellung ›Tiere und Akte: Zeichnungen‹ von Pavel Feinstein

Die Akademie lädt herzlich zur Vernissage der Ausstellung ›Tiere und Akte: Zeichnungen‹ von Pavel Feinstein am 15. März 2018 um 18 Uhr (der Künstler ist anwesend) und zum Besuch der Ausstellung vom 16. März bis 29. Juni 2018.


05/24/2018-05/24/2018
Heidelberg

Effective Network Management in 5G - SELFNET Industry Workshop

The SELFNET Industry Workshop in Heidelberg, Germany, on 24 May 2018 is for anyone involved in network management. Participants will get first-hand information on the innovative network management framework developed by 5G-PPP project SELFNET.


05/22/2018-05/25/2018
Alfter bei Bonn

Erst probieren, dann studieren: Hospitationswoche an der Alanus Hochschule vom 22. bis 25. Mai

Vorlesungen besuchen, den Campus erkunden, mit Studenten ins Gespräch kommen – die Hospitationswoche vom 22. bis 25. Mai an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn bietet viele Gelegenheiten, die Hochschule aus der Studentenperspektive kennenzulernen.


05/22/2018-05/25/2018
Münster

FRIEDEN. Theorien, Bilder und Strategien von der Antike bis heute

Auf der öffentlichen Tagung FRIEDEN. Theorien, Bilder und Strategien von der Antike bis heute“ des Exzellenzclusters Religion und Politik“ der WWU widmen sich international ausgewiesene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom 22. bis 25. Mai 2018 der Frage, warum Menschen zu allen Zeiten den Frieden wünschten, seine Bewahrung auf Dauer aber nie gelang.


05/24/2018-05/24/2018
Koblenz

Gesundheit – die neue Religion? Heilsversprechen der Gesundheitsgesellschaft

Auch im akademischen Jahr 2017/18 bietet die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV) wieder für die interessierte Öffentlichkeit eine Ringvorlesung an – dieses Mal zum Thema "Heil und Heilung".


05/23/2018-05/25/2018
Senftenberg

International Biotechnology Innovation Days

Das Senftenberger Innovationsforum feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag und bietet unter neuem Namen ein dreitägiges Programm rund um die Biotechnologie und medizinische Forschung. Die International Biotechnology Innovation Days (IBID) bieten vom 23. bis 25. Mai in Form einer Open-Access-Konferenz die Möglichkeit zum Austausch in vier wissenschaftlichen Sessions, Workshops zur Bioinformatik, einer Industrieausstellung und Posterpräsentationen.


05/24/2018-05/24/2018
Berlin

Kinderzahnheilkunde: MIH und Prophylaxe

Ende der 80er Jahre wurde das Phänomen der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) bei KIndern und Jugendlichen erstmals beschrieben. In einer gemeinsamen Pressekonferenz geben die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) und Deutsche Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ) einen aktuellen Überblick über die Prävalenz, Ursachen und mögliche Therapieansätze.


05/24/2018-05/26/2018
Greifswald

Kirche[n]gestalten. Re-Formationen von Kirche und Gemeinde in Zeiten des Umbruchs

Ecclesia semper reformanda – dieses Motto gilt nach dem 500-jährigen Reformationsjubiläum ungebrochen. Es gilt jedoch nicht nur in theologischer Hinsicht, sondern drängt sich auch angesichts der Tatsache auf, dass sich Kirchen europaweit inmitten einer Phase des Umbruchs und der Neuorientierung befinden. Wie dieser Wandlungsprozess als proaktiver Gestaltungsprozess gelingen kann, ist Gegenstand einer breiten fachwissenschaftlichen Debatte, an die das Symposium „Kirche[n]-gestalten“ anknüpft.


05/24/2018-05/25/2018
Leipzig

Material Feelings: Population Displacement and Property Transfer in Modern Europe and Beyond

This workshop explores the emotional dimension of property transfers that accompanied expulsion and ethnic cleansing in Europe and other regions of the world in the mid-20th century.


05/24/2018-05/24/2018
Göttingen

Pressegespräch: 50 Jahre Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)

Das Soziologische Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) feiert sein 50-jähriges Bestehen mit der Tagung „Polarisierung(en). Zur Zukunft von Arbeit, Unternehmen und Gesellschaft“ in der "Alten Mensa" in Göttingen und lädt herzlich zum Pressegespräch am 24.05.2018 ein.


04/18/2018-07/20/2018
Bielefeld

Reinhart Koselleck und das Bild

Eine Ausstellung der Universität Bielefeld in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) und dem Bielefelder Kunstverein Reinhart Koselleck, der von 1973 bis 1988 an der Universität Bielefeld lehrte, zählt zu den wichtigsten deutschen Historikern des 20. Jahrhunderts. Die Universität Bielefeld, das Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) und der Bielefelder Kunstverein zeigen von April bis Juli 2018 seine Auseinandersetzung mit dem Bild.


05/24/2018-05/25/2018
Berlin

Rights and Equality in Contemporary Turkey: Institutions, Interactions, Discourses

Keynote Lecture: Rıza Türmen, former judge of the European Court of Human Rights Chair: Silvia von Steinsdorff (Humboldt University Berlin) Opening Panel: Ayşe Buğra, Boğaziçi University Başak Çalı, Hertie School of Governance and Koç University Chair: Ertuğ Tombuş (Humboldt University Berlin)


04/11/2018-07/11/2018
Vechta

Ringvorlesung zu Themen aus Gender- und Diversityforschung

Öffentliche Vorlesungen immer mittwochs – Teil des Zertifikatsangebots Gender & Diversity


05/24/2018-05/24/2018
Klosterneuburg

Science Education Day "Engage. Enrich. Evolve."

Wir laden LehrerInnen, WissenschaftlerInnen, MitarbeiterInnen öffentlicher Institutionen und Forschungseinrichtungen und alle, die an Science Education und der Vermittlung von Forschung interessiert sind, herzlich ein. Das IST Austria möchte eine Plattform zum Austausch über die Gestaltung von Aktivitäten für Kinder und Jugendliche und daraus resultierenden positiven Wechselwirkungen zwischen PädagogInnen, Kindern und WissenschaftlerInnen ins Leben rufen. Die Teilnahme ist kostenlos.


02/24/2018-01/06/2019
Trento

Sonderausstellung "Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht"

Warum ist jeder Mensch anders? Woher kommen gewisse Begabungen? Warum verläuft das Älterwerden bei manchen beneidenswert gut, bei anderen (leider) nicht? Wie können wir Krankheiten vorbeugen? Vom 24. Februar 2018 bis zum 6. Januar 2019 beschäftigt sich die Ausstellung „Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht“ im MUSE - Museum für Wissenschaft in Trient (Italien), mit Fragen, die uns alle zutiefst betreffen.


05/24/2018-05/24/2018
Vechta

Strategiekonferenz „Zukunft agrar Nordwest“

Die niedersächsische Agrar- und Ernährungswirtschaft hat in der Vergangenheit eine einzigartige Erfolgsgeschichte geschrieben. Sie hat die ländliche Region im Nordwesten stark gemacht und prägt sie immer noch maßgeblich. Damit das Erfolgsmodell auch noch in Zukunft tragfähig ist, richtet der Verbund für Transformationswissenschaft, an dem niedersächsische Hochschulen und Wirtschaftseinrichtungen beteiligt sind, eine Strategiekonferenz aus am 24. Mai 2018 in der Aula der Universität Vechta.


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).