idw - Events

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Events



The following 13 transregional events where found. Further filters can be applied via the advanced search.

Wednesday, 01/23/2019

08/30/2018-01/23/2019
Mainz

Ausstellung: ›Man muss das Leben tanzen - Kunst. Körper. Tanz. Wechselbeziehungen‹

Die Ausstellung ›Man muss das Leben tanzen - Kunst. Körper. Tanz. Wechselbeziehungen‹, die zur Ausstellungsreihe ›Kunst im Abgeordnetenbüro‹ gehört, zeigt ein breites Spektrum künstlerischer Arbeiten, die sich in unterschiedlicher Weise mit dem Thema Tanz beschäftigen.


01/23/2019-01/24/2019
Bremen

Bainitisieren in Theorie und Praxis

Steigende Anforderungen an die Energieeffizienz und die Reduzierung von Emissionen führen zu stetiger Leistungsverdichtung und höherer Beanspruchung von Bauteilen im Fahrzeug- und Maschinenbau. Das Bainitisieren hat als Alternative zur konventionellen Wärmebehandlung in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen und kommt bei immer mehr hochfesten Komponenten zur Anwendung.


01/23/2019-01/25/2019
Rehburg-Loccum

Beruf 4.0 - Eine Institution im digitalen Wandel

Verändert die Digitalisierung das Konzept des Berufes? Dies behaupten die Einen, die spezifische Qualifikationen zugunsten allgemeiner IT-Kenntnisse auf dem Rückzug sehen. Andere halten die Beruflichkeit nach wie vor zentral für Qualifikationserwerb, Motivation, Produktivität und die dynamische Entwicklung der Wissensgesellschaft. Wie verändert die Digitalisierung die Nachfrage nach und die Bedingungen von Arbeit?


01/23/2019-01/23/2019
Braunschweig

Eco-systems biology of microbial dark matter: implications for freshwater sulfur cycle

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Michael Pester (TU Braunschweig, Evolution und Systematik von Mikroorganismen | Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen, Abteilung Mikroorganismen)


01/23/2019-01/23/2019
Fürth

Frugale Innovationen - Chancen nutzen für neue Märkte

Einfach, erschwinglich, kundenzentriert – auf diesen Nenner lassen sich frugale Innovationen bringen. Ursprünglich für Märkte in Schwellen- und Entwicklungsländern konzipiert, treffen frugale Lösungen auch in Europa auf einen wachsenden Bedarf. Es werden vermehrt robuste und nachhaltige Produkte von guter Qualität gewünscht, die technologisch einfacher und benutzerfreundlicher sind. Aber: Wie passen meine Produkte/Leistungen in dieses Konzept? Welche Kunden und Märkte kann ich damit erreichen?


01/23/2019-01/23/2019
Leipzig


01/23/2019-01/24/2019
Braunschweig


01/23/2019-01/23/2019
Dortmund

Presse-Einladung: Auftaktveranstaltung des Kompetenzzentrums Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr

Das Kompetenzzentrum Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr ML2R ist einer von vier bundesweiten Knotenpunkten, um die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens in Deutschland auf ein weltweit führendes Niveau zu bringen. Am 23. Januar 2019 ab 13:00 Uhr findet in Dortmund die Auftaktveranstaltung des Kompetenzzentrums statt, zu der wir Sie hiermit sehr herzlich einladen.


01/22/2019-01/23/2019
Braunschweig

Quantentechnologien – Grundlagen, Anwendungen und Verwertung

In den letzten Jahren wurden eindrucksvolle Fortschritte in der Kontrolle einzelner Quantensysteme erreicht. Die vielfältigen Anwendungen jenseits der aktuellen technischen Möglichkeiten mit klassischen Systemen werden auch als „2. Quantenrevolution“ bezeichnet. Weltweit werden die Quantentechnologien als eine der nächsten Schlüsseltechnologien und damit als Treiber für Industrie, Handel und Gesellschaft angesehen.


01/23/2019-01/23/2019
Hamburg

Shirin Ebadi, Friedensnobelpreisträgerin & Menschenrechtsaktivistin, an der Bucerius Law School

Dr. Shirin Ebadi, Friedensnobelpreisträgerin & Menschenrechtsaktivistin, besucht die Bucerius Law School in Hamburg.


12/05/2018-01/30/2019
Mainz

Spuren|suche. Der Mainzer Buchbestand aus der ehem. Kunsthistorischen Forschungsstätte Paris 1942-44

Ausstellung in der Schule des Sehens der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit begleitenden Vorträgen und Führungen


01/23/2019-01/23/2019
Karlsruhe

Technologische und gesellschaftliche Herausforderungen der Digitalisierung

23.01.2019: VDI-Forum Digitalisierung und disruptive Technologien in Kooperation mit dem Mechatronik-Kolloquium der Hochschule Karlsruhe


01/23/2019-01/23/2019
Mainz

›Walzer der Wissenschaften‹: Finissage der Ausstellung ›Man muss das Leben tanzen‹

Kurz vor Beginn des neuen Wissenschaftsjahres ›Künstliche Intelligenz‹ will die Junge Akademie in der Finissage der Ausstellung ›Man muss das Leben tanzen‹ Ausdrucksformen des Tanze(n)s aus Sicht verschiedener Wissenschaften aufgreifen und über die Wechselbeziehungen und Synergien zwischen Tanz, Wissenschaft und Künstlicher Intelligenz diskutieren.


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay