idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Events



The following 21 transregional events where found. Further filters can be applied via the advanced search.

Wednesday, 10/30/2019

10/11/2019-01/05/2020
Mannheim

Ausstellung: Bilder des Wohnens

Während auf politischer Ebene zurzeit über den Wohnungsnotstand diskutiert wird, präsentiert die Ausstellung „Bilder des Wohnens“ von Professorinnen und Professoren des Fachbereichs Gestaltung der FH Bielefeld ästhetische, philosophische, kunst- und bildimmanente Bezüge zu Architektur, Raum und Wohnen. Die Ausstellung wird am Freitag, 11. Oktober, 19 Uhr im PORT25 – Raum für Gegenwartskunst in Mannheim eröffnet.


10/10/2019-12/20/2019
Mainz

Ausstellung ›STRICHMÄDCHEN‹ von Judith Clara

Ab dem 10. Oktober wird in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz, die Ausstellung ›Strichmädchen‹ zu sehen sein. Die Künstlerin Judith Clara zeigt dort ihrer One Line Art, mit der sie Kunstwerke aus einer einzigen Linie erschafft.


10/30/2019-10/30/2019
Frankfurt am Main

Bauingenieurpraxis im Dialog: „Nachhaltige und zukunftsfähige Gebäude“ - Markus Stahl, Jürgen Maack

Vortragsreihen am Fachbereich Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik der Frankfurt UAS im Wintersemester 2019/20


10/30/2019-10/30/2019
Berlin

Berliner Religionsgespräche | Gnade - vergeben, vergessen, verzeihen?

Alle Religionen der Welt kennen in unterschiedlichen Ausprägungen den Begriff der Gnade: das Zuteilwerden-Lassen, das Unverdiente, die Heilserwartung, das Geschenk des Lebens. Im Lateinischen ist es »gratia«. Aus dem griechischen Wort für Gnade leitet sich das »Charisma« her. Im Hebräischen gibt es zwei Worte: »Chesed« meint Barmherzigkeit und Güte, »chen« Anmut und Schönheit. Was macht die religiöse Dimension der Gnade aus? Und wie hängt sie mit den lebensweltlichen Weiterungen zusammen?


09/26/2019-11/24/2019
Bochum

Brutalismus-Ausstellungen

„RUB: Brutal schön?“ und „SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster“, so heißen zwei Ausstellungen, die im September 2019 an der Ruhr-Universität Bochum beginnen. Beide zeigen, wie vielfältig der Architekturstil Brutalismus angewendet und umgesetzt wurde. Und das an einem Ort, der selbst ein Beispiel dafür ist: dem Universitätscampus in Bochum.


10/30/2019-10/30/2019
Hamburg


10/17/2019-01/30/2020
Siegen

Energie- und Umwelttechnik im Spannungsfeld von Wissenschaft, Industrie und Politik

Die Gewinnung von Primärenergie und deren Umwandlung in nutzbare Energie sind nicht nur technologische Herausforderungen, seit jeher haben sie auch Auswirkungen auf die Umwelt. Die Veranstaltungsreihe bietet Vorträge für die interessierte Öffentlichkeit, in denen die Energie- und Umwelttechnik aus der Perspektive der Ingenieurwissenschaften, der Industrie und der Politik beleuchtet werden. Veranstalter sind die Universität Siegen in Zusammenarbeit mit dem Verein Deutscher Ingenieure in Siegen.


07/23/2019-12/18/2019
Berlin

Kalligraphietusche aus Suzuka. Kleinode des japanischen Kunsthandwerks

Die Mori-Ôgai-Gedenkstätte der HU präsentiert ein traditionelles japanisches Kunsthandwerk.


10/30/2019-10/30/2019
Berlin

Kulturgeschichtlich bedeutendste Sammlung von Pilzbüchern kommt zum Botanischen Museum Berlin

Presseöffentliche Präsentation: 30. Oktober 2019, 15:30 Uhr, Botanisches Museum Berlin Die Bibliothek des Botanischen Gartens und Botanischen Museums Berlin hat 2551 Pilzbücher aus der Zeit von 1822 bis 1959 aus der Privatsammlung des Journalisten und Antiquars Christian Volbracht aus Hamburg (www.mykolibri.de) erworben. Damit wird die bedeutendste Sammlung von Büchern zum Thema Pilze aus diesem Zeitraum öffentlich zugänglich.


10/30/2019-10/30/2019
Berlin

LAUNCH EVENT Shoring up Stability Addressing Climate Fragility risks in the Lake Chad Region

The event will present the findings from this climate and fragility assessment on Lake Chad to policy-makers, experts and practitioners working on regions affected by climate and fragility. Based on the study "Shoring Up Stability", experts from the Lake Chad region will share their experiences how climate, peacebuilding and humanitarian programmes can address climate and fragility risks prevalent in the region. Please RSVP. at http://lake-chad-berlin.adelphi.de no later than 23 October.


09/22/2019-11/28/2019
Marburg

Marburger Lebensmittelrechtsakademie 2019

Im September 2019 startet zum 14. Mal die Marburger Lebensmittelrechtsakademie. Wer das Lebensmittelrecht kompakt und praxisnah in drei Blöcken von jeweils einer Woche Dauer kennen lernen will, ist bei dieser Fortbildungsveranstaltung genau richtig.


10/28/2019-02/12/2020
Berlin

Öffentliche Ringvorlesung in Berlin: 1989 – (K)EINE ZÄSUR?

Vor 30 Jahren fiel die Berliner Mauer. "1989" wurde zum Symbol für das mutige Erkämpfen von Freiheit und Demokratie. Doch der Aufbruch in den 1980er Jahren bewirkte nicht nur politische Systemwechsel in Mittel- und Osteuropa, sondern löste zugleich wirtschaftliche und soziale Umbrüche aus, deren Folgen unsere Gegenwart prägen. Die Ringvorlesung in Berlin möchte im Wintersemester 2019/20 neue Perspektiven auf die Vorgeschichte und die Folgen von "1989" eröffnen. Sie lädt zu 14 Vorträgen ein.


10/08/2019-11/29/2019
Stade

Schnupperstudium für Schüler in Stade - PFH lädt zu Vorlesungen ein

Zum Start des Wintersemesters haben Schülerinnen und Schüler der Oberstufe wieder Gelegenheit, in das Studium am PFH Hansecampus Stade hineinzuschnuppern. Gemeinsam mit den Studierenden können sie vom 8. Oktober bis zum 29. November Vorlesungen des Management- oder des ingenieurwissenschaftlichen Carbontechnologie-Studiums besuchen, um einen Einblick in den Studienalltag zu erhalten.


10/30/2019-10/30/2019
Bonn

Solar radiation management + Carbon Dioxide Reduction–Necessary to contain global warming?

A study published by the Royal Society in 2009 recommended that priority should clearly be given to increased efforts to reduction of GHG emissions, but that at the same time “Further research and development of geoengineering options should be undertaken to investigate whether low risk methods can be made available if it becomes necessary to reduce the rate of warming this century.”


05/11/2019-11/09/2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


09/01/2019-02/28/2020
Vechta

Supervision für soziale Berufe

Tätigkeiten in sozialen Berufen können herausfordernd und belastend sein. Der Alltag in Jugend- oder Pflegeeinrichtungen, in Schulen oder Kindergärten fordert Fachkräften einiges ab. Wie man mit diesen Belastungen adäquat umgeht und gleichzeitig die eigene Professionalität weiterentwickelt, können Interessierte in geleiteten Supervisionssitzungen thematisieren. Die Universität Vechta bietet ab September 2019 ein solches Angebot mit 6 Supervisionseinheiten in der Gruppe (insgesamt 12 Stunden).


10/30/2019-11/01/2019
Darmstadt

Textforensik mit NLP und maschinellem Lernen

Ein Großteil der weltweit verfügbaren Informationen liegt als Text vor. Das Suchen nach relevanten Informationen im Text, um z.B. Texte nach Themen oder Stimmungen einzuordnen oder den Autor zu identifizieren, ist für viele Anwendungen wichtig. Herausforderungen hierbei sind Unstrukturiertheit von Texten oder das Fehlen von Metadaten. Um trotzdem relevante Informationen aus Texten abzuleiten, lernen Sie Methoden der Natürlichen Sprachverarbeitung (NLP) und des maschinellen Lernens (ML) kennen.


10/29/2019-10/30/2019
Karlsruhe

Verkehrswasserbau und Ökologie – Erfolge, Synergien, Konflikte

Flüsse geraten verstärkt in den Blick der besorgten Öffentlichkeit. Ihre Wahrnehmung folgt nutzer-, milieu- und kulturtypischen Perspektiven. Partizipation gilt als Schlüssel, um die verschiedenen Perspektiven zu integrieren und mögliche Konflikte zu überwinden. Aber ist diese Hoffnung berechtigt?


10/30/2019-10/30/2019
Greifswald

Was tun mit „Sichtbarkeit“ in kritischen digitalen Realitäten?

Eröffnungsvotrag von Isabel Paehr M. A. (Berlin) und Dr. Johanna Schaffer (Kunsthochschule Kassel) im Rahmen der Ringvorlesung „Digitale Sichtbarkeit” des Interdisziplinären Zentrums für Geschlechterforschung (IZfG)


10/30/2019-10/30/2019
Berlin

Wer kontrolliert hier wen? Eine Reise an die Schnittstelle von Gehirn und Künstlicher Intelligenz

Unser Gehirn, das komplexeste Organ des bekannten Universums, bringt all das hervor, was uns als Menschen ausmacht: unsere Gedanken, unsere Gefühle, unsere Kreativität und sämtliche Handlungen. Einstein-Professor Surjo Soekadar lässt die Zuschauer in weit verzweigte Netzwerke voller Aktivität eintauchen, und verdeutlicht, was passiert, wenn diese Aktivitätsmuster mittels Neurotechnologie verändert oder unterbrochen werden. Und wie man sie wiederherstellen kann.


10/30/2019-10/30/2019
Bielefeld

Zur Psychologie der Ästhetik

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen Öffentlichen Vortrag von Thomas Jacobsen (Professor für Allgemeine und Biologische Psychologie an der Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg). Die Veranstaltung beginnt um 18:15 Uhr, der Eintritt ist frei.


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).