idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Events



The following 27 transregional events where found. Further filters can be applied via the advanced search.

Friday, 05/24/2019

05/21/2019-05/24/2019
Bonn

14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibration

Im Mai 2019 findet in Bonn die 14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibration statt. Sie richtet sich an alle, die dem Thema nahestehen: Fachleute aus Wissenschaft und Arbeitsschutz ebenso wie Verantwortliche aus den Bereichen Herstellung und Konstruktion. Eine begleitende Produktausstellung ergänzt den fachlichen Austausch. Anmeldung und Beitragsvorschläge zu allen Aspekten rund um das Thema Hand-Arm-Vibrationen am Arbeitsplatz sind im Internet möglich: www.dguv.de/ifa/vibration2019


05/21/2019-05/24/2019
Bonn

14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibrationen 21.-24. Mai 2019 in Bonn

Einen aktuellen Überblick zum Stand von Technik, Medizin, Diagnostik, Epidemiologie und Prävention auf dem Gebiet der Hand-Arm-Schwingungen gibt die 14. Internationale Hand-Arm-Vibrationskonferenz. Sie findet vom 21. bis 24. Mai 2019 in Bonn unter Federführung des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) statt. Details zum Veranstaltungsprogramm und zur Anmeldung sind unter www.dguv.de/ifa/vibration2019 verfügbar.


05/23/2019-05/24/2019
Erlangen

17. Nordbayerisches Forum „Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit“ in Erlangen

Dialogforum Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit Veranstaltungsreihe der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.


05/23/2019-05/25/2019
Leipzig

20 Years after the NATO Intervention in Yugoslavia

Local, Regional and Global Aspects of 'Humanitarian interventions'


05/24/2019-05/24/2019
Göttingen

4. Göttinger Symposium zum Medizinrecht

Renommierte Experten aus Ethik, Medizin und Rechtswissenschaft diskutieren die Herausforderungen moderner Kinderwunschmedizin und fragen zugleich nach deren gesellschaftlichen Auswirkungen.


05/08/2019-07/26/2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


04/11/2019-06/24/2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


05/12/2019-06/16/2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


05/23/2019-05/24/2019
Göttingen

Data Analysis and Sampling in Mixed Methods and Multimethod Social Research

Vom 23.-24. Mai 2019 findet die Tagung „Data Analysis and Sampling in Mixed Methods and Multimethod Social Research“ vom DFG Research Network „Mixed Methods and Multi-Method Social Research“ und dem Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) an der Georg-August-Universität Göttingen statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig, auch Konferenzgebühren entfallen.


05/24/2019-05/25/2019
Augsburg

Die Körper der Anderen (Körperwissen III)

Gemeinsame Tagung der Sektionen Soziologie des Körpers und des Sports und Wissenssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie


05/23/2019-05/25/2019
Augsburg

Einführung in das japanische Recht

Summer School des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie und Sanktionenrecht der Universität Augsburg in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung e. V.


05/03/2019-06/30/2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


05/23/2019-05/24/2019
Augsburg

Enforcing Consumer and Capital Market Law in Europe

Quite obviously, the law of many countries comprises gaps regarding enforcement of consumer law and capital market law. A comparison with the promptness of sanctions in the USA in the car emissions scandal clearly depicts deficiencies in some European Union member states at least. The conference offers an international comparative analysis of the instruments and mechanisms to enforce the pertinent law.


05/24/2019-05/24/2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Eröffnung der Meisterschüler*innen-Ausstellung der HfK Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


05/23/2019-05/25/2019
Berlin

Großbritannien im Wandel

Das Großbritannien-Zentrum der HU diskutiert den Gesellschaftlichen Wandel in Großbritannien


05/23/2019-05/25/2019
Göteborg

Kongress der Europäischen Sektion der International Association of Gerontology and Geriatrics

Vom 23. – 25. Mai 2019 findet der neunte Kongress der International Association of Gerontology and Geriatrics for the European Region in Göteborg, Schweden, statt.


05/20/2019-05/24/2019
Eberswalde

Nachhaltigkeitstage an der HNE Eberswalde

In diesem Jahr richtet die HNEE erstmalig die Nachhaltigkeitstage aus und unterstreicht damit ihren Anspruch als eine konsequent nachhaltig ausgerichtete Hochschule, die zu einer verantwortungsbewussten Gesellschaftsgestaltung beiträgt. Das Programm der Nachhaltigkeitstage zeigt an fünf verschiedenen Thementagen die vielfältigen Facetten nachhaltiger Entwicklung der HNEE.


05/22/2019-05/24/2019
Greifswald

Orientalisches Christentum: Perspektiven aus der Vergangenheit für die Zukunft

Wissenschaftliche Leitung: Professor Dr. Michael Altripp (Greifswald), Professor Dr. Harald Suermann (Bonn)


05/23/2019-05/25/2019
Berlin

Pressekonferenz 23.5.:Eröffnung des 16. Weltkongresses der European Association for Palliative Care

Schwerst erkrankte Menschen und ihre Familien brauchen weltweit Zugang zu einer frühzeitigen, gut abgestimmten, vernetzten und schnittstellenübergreifenden Palliativversorgung. Das Recht auf adäquate Betreuung, Begleitung und Versorgung am Lebensende muss selbstverständlicher Teil der globalen Gesundheitsagenda sein, so die European Association for Palliative Care (EAPC) anlässlich ihres 16. Weltkongresses „Global palliative care – shaping the future“ vom 23. bis 25. Mai in Berlin.


05/11/2019-11/09/2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


05/23/2019-05/25/2019
Hagen

Spring School Empirische Bildungsforschung

Die Spring School findet begleitend zur Gründungsveranstaltung des Zentrums für pädagogische Berufsgruppen- und Organisationsforschung (ZeBO Hagen) vom 23.05.2019 bis zum 25.05.2019 statt. Sie bietet Studierenden und Promovierenden vielfältige Zugänge zur empirischen Forschung und wird von Dozent*innen des Lehrgebiets Empirische Bildungsforschung und weiteren renommierten Bildungsforscher*innen durchgeführt.


05/22/2019-05/24/2019
Berlin

Stadterneuerung im Dialog 2019

Interkommunaler Erfahrungsaustausch zur Stadterneuerung und Sozialplanung Seminar in Kooperation mit dem Bezirksamt Lichtenberg von Berlin zum Erfahrungsaustausch für Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Stadterneuerung, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Sozialplanung und Stadtteilmanagement, Stadtentwicklung und Stadtplanung sowie aus Wohnungsbau-, Sanierungs- und Entwicklungsgesellschaften


05/18/2019-07/17/2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


05/17/2019-06/29/2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


05/23/2019-05/25/2019
Oldenburg

Weltkongress für studentische Forschung in Oldenburg

Nachdem 2016 der erste studentische Weltkongress in Doha (Katar) stattgefunden hat, wird der „2nd World Congress on Undergraduate Research“ – kurz: World CUR – von der Universität Oldenburg ausgerichtet. Die Veranstaltung bietet Studierenden aus aller Welt und sämtlicher Fachrichtungen eine Plattform, Forschungsarbeiten aus ihrem grundständigen Studium vorzustellen – dazu zählen Bachelor-, Magister- oder Diplomstudiengänge.


05/23/2019-05/25/2019
Berlin

We, the City. Plurality and Resistance in Berlin and Istanbul

Vom 23. bis zum 25. Mai 2019 findet in Berlin die Konferenz „We, the City. Plurality and Resistance in Berlin und Istanbul“ statt. Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen, Filmemacher*innen und Kulturschaffende aus Berlin und Istanbul widmen sich drei Tage lang der Frage, wie verschiedene Formen städtischen Widerstandes in beiden Städten dazu beitragen, ein nicht-hegemoniales und egalitär-demokratisches Verständnis von „Wir“ zu erzeugen.


05/22/2019-05/24/2019
Praha 6 - Bubeneč

Workshop: ‘Let’s talk about history!’ – Public history through face-to-face communication

Although oral historical narratives are omnipresent, public history has so far paid astoundingly little attention to the subject. ‘Oral history’ is understood first and foremost as a method of historical research, and not as the popularisation of historical narrative in public. But non-academic history, too – and especially – is frequently also history told orally. In the workshop, the organisers therefore want to address various forms of oral, face-to-face communication of history.


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).