idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
10/16/2013 - 10/16/2013 | Berlin

IRS Jahrespressekonferenz - Thema: Energiewende vor neuen Herausforderungen

das Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) lädt am Mittwoch, den 16. Oktober 2013, zur Jahrespressekonferenz ein. Als Gesprächspartner erwarten Sie die IRS-Direktorin Prof. Dr. Heiderose Kilper sowie der Abteilungsleiter Dr. Timothy Moss und der wissenschaftliche Mitarbeiter Ludger Gailing.

Prof. Dr. Kilper zieht eine Bilanz des vergangenen Jahres und stellt ausgewählte Forschungsthemen des IRS vor. Anschließend präsentieren Dr. Moss und Gailing aktuelle Forschungsergebnisse der Abteilung „Institutionenwandel und regionale Gemeinschaftsgüter“ zu raum- und sozialwissenschaftlichen Aspekten der Energiewende:

Der politische Konsens über die Ziele der Energiewende ist seit dem Fukushima-Unglück hergestellt, die dezentralen Technologien der Energieerzeugung haben den Mainstream erreicht – dennoch ist die Energiewende kein Selbstläufer. Einige der Gründe für die komplizierte Umsetzung des Projekts haben Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) in mehreren Forschungsprojekten zu akteurs- und raumbezogenen Aspekten der Energiewende identifiziert. Sie sehen große Herausforderungen auf lokaler Ebene, da die auf Technik und Ökologie fixierten zentralen Vorgaben die komplexe Realität der Entscheidungsfindung für Kommunen und Regionen nicht widerspiegeln.

Die Jahrespressekonferenz des IRS findet am 16. Oktober 2013 um 10:30 bis ca. 12:00 Uhr in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft, Chausseestraße 111, 10115 Berlin, Raum 1.06 statt.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können und bitten um eine vorherige Anmeldung unter zwilling@irs-net.de

Information on participating / attending:
Anmeldung erbeten unter zwilling@irs-net.de

Date:

10/16/2013 10:30 - 10/16/2013 12:00

Event venue:

Chausseestraße 111
Raum 1.06
10115 Berlin
Brandenburg
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Energy, Environment / ecology, Media and communication sciences, Politics, Social studies

Types of events:

Press conferences

Entry:

10/02/2013

Sender/author:

Jan Zwilling

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event44951


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).