15. Internationale Autorentagung "Junge Literatur in Europa"

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
11/06/2014 - 11/08/2014 | Greifswald

15. Internationale Autorentagung "Junge Literatur in Europa"

Veranstaltet von der Hans Werner Richter-Stiftung und dem Greifswalder Lehrstuhl für Fennistik findet das 15. Autorentreffen vom 6. bis zum 8. November im Internationalen Begegnungszentrum der Universität Greifswald statt.

An Lesungen aus Prosatexten (neueren Veröffentlichungen und unveröffentlichten Manuskripten) schließen sich Gespräche in einer Atmosphäre freundschaftlichen Gedankenaustauschs an, die von Literaturwissenschaftlern, Verlagslektoren und erfahrenen Autoren moderiert werden. Dabei wird bewusst jeder „Eventzirkus“ vermieden um die persönliche Begegnung und das sachliche Gespräch über literarische Qualität und Authentizität zu fördern.

Unter Beteiligung von Autoren, Journalisten, Übersetzern, Literaturwissenschaftlern und Verlagslektoren werden jährlich ca. 15 SchriftstellerInnen eingeladen, mit aktuellen Texten an dem Treffen teilzunehmen. Die diesjährigen Teilnehmer der inzwischen renommierten Tagungsreihe kommen aus Finnland, Estland, Polen, Österreich, Tschechien und Deutschland. Alle Lesungen sind öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Homepage mit Autoreninformationen:
http://www.richter-stiftung.de

PROGRAMM

Donnerstag, 06.11.2014
15:30 Uhr | Begrüßung durch den Vorsitzenden der Hans Werner Richter-Stiftung, Hans Dieter Zimmermann
16:00 Uhr | Lucy Fricke und Mirko Bonné, Autorenlesungen und Gespräch
18:30 Uhr | Katharina Adler und Matthias Jügler, Autorenlesungen und Gespräch

Freitag, 07.11.2014

09:30 Uhr | Kairi Look, Autorenlesung und Gespräch
10:30 Uhr | Roman Ehrlich, Autorenlesung und Gespräch
12:00 Uhr | Radka Denemarková, Autorenlesung und Gespräch

15:00 Uhr | Maruan Paschen, Autorenlesung und Gespräch
16:00 Uhr | Paulina Schulz, Autorenlesung und Gespräch
17:30 Uhr | Juha Itkonen, Autorenlesung und Gespräch
19:00 Uhr | Robert Gwisdek, Autorenlesung und Gespräch

Moderation: Luzia Braun, Ort: Koeppenhaus, Bahnhofstrasse 4/5

Sonnabend, 08.11.2014
10:00 Uhr | Angelika Reitzer, Autorenlesung und Gespräch
11:00 Uhr | Svealena Kutschke, Autorenlesung und Gespräch
12:00 Uhr | Gesprächsrunde: 15 Jahre Autorentagung in Greifswald – Schreiben junge Autoren heute anders als im Jahr 2000

Die Moderatoren

Luzia Braun – stellvertretende Leiterin des ZDF-Kulturmagazins „aspekte“
Dr. Renate Bürner-Kotzam – Dozentin für Literatur und Geschichte, Universität der Bundeswehr München
Dr. Petra Gropp – Lektorin für deutschsprachige Literatur beim S. Fischer-Verlag
Irja Grönholm – Dipl.-Biologin, freiberufliche Übersetzerin für estnische Literatur (Belletristik, Dramatik, Kinderbuch, Sachbuch)
Dr. Raija Hauck – Mitarbeiterin für Russisch und Tschechisch, Universität Greifswald
Prof. Dr. Hans-Gerd Koch – Literaturwissenschaftler, Kafka-Herausgeber, Lektor, Übersetzer, Hörbuchproduzent, Vorstand der Hans Werner Richter-Stiftung
Prof. Dr. Marko Pantermöller – Lehrstuhl für Fennistik, Universität Greifswald, geschäftsführender Vorstand der Hans Werner Richter-Stiftung
Prof. Dr. Eckhard Schumacher – Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur und Literaturtheorie, Universität Greifswald
Prof. em. Dr. Hans Dieter Zimmermann – Institut für Literaturwissenschaft, TU Berlin, Vorstandsvorsitzender der Hans Werner Richter-Stiftung

Information on participating / attending:
Kontakt: Prof. Dr. habil. Marko Pantermöller
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Institut für Fennistik und Skandinavistik
Institutsleiter und Lehrstuhl für Fennistik
Festivalleiter Nordischer Klang 2014
Telefon +49 3834 86-3611/-3600
panter@uni-greifswald.de
http://www.phil.uni-greifswald.de/index.php?id=17311
<www.facebook.com/fennistik >

Date:

11/06/2014 15:30 - 11/08/2014 14:00

Event venue:

Internationales Begegnungszentrum "Felix Hausdorff"
Bahnhofstraße 2/3
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Language / literature

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Seminar / workshop / discussion

Entry:

10/29/2014

Sender/author:

Sabine Köditz

Department:

Presse- und Informationsstelle

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event48956


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay