idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
11/09/2016 - 11/09/2016 | Berlin

Seminar: Industrieelle Teilereinigung mit Kohlendioxid

Unser Praxisseminar bereitet Sie auf den anwendungsgerechten und effizienten Einsatz der unterschiedlichen CO2-Reinigungstechnologien vor.

Trocken, rückstandsfrei, schädigungsarm und ressourcenschonend – die Vorteile der Reinigung mit festem und komprimiertem Kohlendioxid liegen auf der Hand. Technologien wie das Trockeneis- und CO2-Schneestrahlen oder das Reinigen mit flüssigem und überkritischem Kohlendioxid sind umweltfreundliche und wirtschaftliche Alternativen zu den herkömmlichen chemischen und mechanischen Reinigungsmethoden. Anwender können zudem mit CO2-Reinigungsverfahren ein breites Bauteil- und Werkstoffspektrum – von hochempfindlichen Teilen für die Chipindustrie über Karosserie- und Triebwerkskomponenten bis hin zu großen Maschinen und Anlagen oder Gebäuden – bedienen.

Unser Praxisseminar bereitet Sie auf den anwendungsgerechten und effizienten Einsatz der unterschiedlichen CO2-Reinigungstechnologien vor. In Vorträgen und praktischen Übungen erlernen Sie grundlegende Verfahrensprinzipien und erhalten Einblick in die erforderliche Anlagentechnik. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen Möglichkeiten und Grenzen der einzelnen Verfahren auf und stellen wirtschaftliche Faktoren vor, die die Einsatzfähigkeit für bestimmte Anwendungen beeinflussen. Neben wissenschaftlich fundiertem Know-how bringen wir konkrete Praxisbeispiele aus aktuellen FuE-Projekten in das Seminarprogramm ein. Auf diese Weise werden Sie in die Lage versetzt, Einsatzmöglichkeiten für CO2-Reinigungstechnologien in Ihrem Unternehmen zu identifizieren und die Verfahren problemgerecht anzuwenden.

Eine Veranstaltung für: Fachkräfte mit Verantwortung für Reinigungsprozesse und Qualitätssicherung, Fachkräfte, MeisterInnen, Dienstleister und Anwender.

Information on participating / attending:
Der Teilnahmebeitrag ist 650,− €. Weitere Informationen zur Veranstaltung und ein Anmeldeformular finden Sie auf unserer Webseite: https://weiterbildung.ipk.fraunhofer.de/seminar/event/industrielle-teilereinigun...

Date:

11/09/2016 - 11/09/2016

Event venue:

Produktionstechnisches Zentrum Berlin
Pascalstraße 8-9
10587 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Materials sciences, Mechanical engineering

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

12/14/2015

Sender/author:

Steffen Pospischil M.A.

Department:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event52885


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).