idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


11/07/2016 - 11/07/2016 | Berlin

Lifting Europe’s virtual borders

Der europäische Binnenmarkt mit seinem grenzenlosen Verkehr von Waren, Dienstleistungen, Kapital und Personen ist eines der erfolgreichsten Elemente der europäischen Integration. Bei vielen digitalen Produkten und Dienstleistungen ist dieser gemeinsame Markt allerdings noch stark fragmentiert. Nationalen Regulierungen schirmen 28 nationale Märkte oft noch voneinander ab und erschweren den grenzüberschreitenden Handel. Wie kann diese Fragmentierung überwunden werden?

Der europäische Binnenmarkt mit seinem grenzenlosen Verkehr von Waren, Dienstleistungen, Kapital und Personen ist eines der erfolgreichsten, wenn nicht das erfolgreichste Element der europäischen Integration. Bei vielen digitalen Produkten und Dienstleistungen, Datenströmen und innovativen Plattformen ist dieser gemeinsame Markt allerdings noch stark fragmentiert. „Virtuelle Grenzbäume“ in der Form von nationalen Regulierungen schirmen 28 nationale Märkte oft noch voneinander ab und erschweren den grenzüberschreitenden Handel und Austausch. Wie kann diese Fragmentierung überwunden werden? Um dieser Frage nachzugehen, bringt unsere Konferenz verschiedene Perspektiven auf das digitale Potential des Kontinents zusammen, Politiker und Spitzenbeamte ebenso wie Unternehmer und internationale Innovationsexperten.

Redner und Panelisten sind u.a. Obi Felten (Leiterin der X Foundry, vormals Google X), Günther Oettinger (EU-Kommissar für die Digitale Wirtschaft und Gesellschaft), Dr. Gundbert Scherf (Beauftragter für die strategische Steuerung nationaler und internationaler Rüstungsaktivitäten in der Bundeswehr) Prof. Dr. Reinhilde Veugelers (Professorin für International Business Economics, KU Leuven, Senior Fellow bei Bruegel), und Prof. Dr. Henrik Enderlein (Direktor, Jacques Delors Institut – Berlin; Vizedekan und Professor für Politische Ökonomie, Hertie School of Governance).

Diese Veranstaltung ist Teil der Berlin Science Week. Die Veranstaltungsreihe umfasst 35 Konferenzen zu den Themen Wissenschaft und Innovation, die vom 01. bis zum 10. November rund um die Falling Walls Conference stattfinden.

Information on participating / attending:
Bitte registrieren Sie sich vor dem 04. November. Für Presseakkreditierungen, Gruppenreservierungen und weitere Fragen, schreiben Sie uns an events@delorsinstitut.de

Date:

11/07/2016 14:30 - 11/07/2016 18:30

Registration deadline:

11/04/2016

Event venue:

Allianz Forum
Pariser Platz
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Information technology, Politics, Social studies, Traffic / transport

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

10/25/2016

Sender/author:

Faye Freyschmidt

Department:

Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event55810

Attachment
attachment icon Programm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).