idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


11/07/2016 - 11/07/2016 | Berlin

Geistiges Eigentum in der digitalisierten und vernetzten Gesellschaft

Industrie 4.0 und Internet der Dinge – die vernetzte Welt verändert nicht nur viele Aspekte des täglichen Lebens in schnellem Tempo, sondern auch der Wirtschafts- und Wissenschaftslandschaft. Damit die Digitalisierung weiter voranschreiten kann, dürfen ihre rechtlichen Rahmenbedingungen – einer der Bausteine für Innovationen – nicht auf der Strecke bleiben. Das Zentrum für geistiges Eigentum an der TU Berlin lädt zu Fachvorträgen und anschließender Podiumsdiskussion ein.

Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Juristinnen und Juristen beleuchten aktuelle technische Entwicklungen und diskutieren ihre Konsequenzen für Politik und Recht.

Das Programm:

17.00 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. Christian Thomsen, Präsident der TU Berlin, und Prof. Dr. Dr. Jürgen Ensthaler, Wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für geistiges Eigentum

17.15 Uhr
Vortrag „Interdisziplinäre Forschung für die digitale Zukunft“
Prof. Dr. Odej Kao, Leiter des Fachgebietes Komplexe und Verteilte IT-Systeme an der TU Berlin und designierter Sprecher des Einstein Center Digital Future

17.30 Uhr
Vortrag „Mobile Endgeräte und Herausforderungen für den Selbstdatenschutz“
Prof. Dr. Dr. h.c. Sahin Albayrak, Leiter des Fachgebiets Agententechnologien in betrieblichen Anwendungen und der Telekommunikation an der TU Berlin

17.45 Uhr
Vortrag „Digitalisierung und Vernetzung als Herausforderung für das Recht“
Prof. Dr. iur. Dipl.-Biol. Herbert Zech, Professor für Live-Sciences-Recht und Immaterialgüterrecht an der Universität Basel

18.00 Uhr
Podiumsdiskussion mit:

Brigitte Zypries, MdB - Schirmherrin der Veranstaltung
Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie

Prof. Dr. iur. Dipl.-Biol. Herbert Zech
Universität Basel, Professor für Live-Sciences-Recht und Immaterialgüterrecht

Prof. Dr. iur. Eva Inés Obergfell
Vizepräsidentin für Lehre und Studium an der HU Berlin, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung

Prof. Burkhard Schafer
University of Edinburgh, Professor of Computational Legal Theory

Kerstin Geske
Volkswagen AG, Patentabteilung

Judith Steinbrecher, LL.M.
bitkom, Bereichsleiterin Gewerblicher Rechtsschutz & Urheberrecht

Information on participating / attending:
Um Anmeldung wird gebeten unter: http://www.tu-berlin.de/?175702

Date:

11/07/2016 17:00 - 11/07/2016 19:30

Event venue:

Lichthof im Hauptgebäude der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

regional

Subject areas:

Law

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

11/03/2016

Sender/author:

Pressestelle TU Berlin

Department:

Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event55919


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).