idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
11/09/2016 - 12/21/2016 | Mainz

Relation spéciale! 70 Jahre deutsch-französische Wissenschaftsbeziehungen an der JGU

Forum Interkulturelle Frankreichforschung lädt zur Ausstellung mit wissenschaftlichem Rahmenprogramm in der Schule des Sehens ein

Das Forum Interkulturelle Frankreichforschung (FIFF) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) lädt zu einer Ausstellung mit wissenschaftlichem Rahmenprogramm ein, die das französische Profil der Mainzer Universität seit ihrer Wiedergründung 1946 bis heute präsentiert. Die Ausstellung mit dem Titel „Relation spéciale! 70 Jahre deutsch-französische Wissenschaftsbeziehungen an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz“ erfolgt in Kooperation mit der Universitätsbibliothek, dem Deutsch-Französischen Doktorandenkolleg Mainz-Dijon (DFDK) und dem Dijonbüro.

Unter der Federführung von Prof. Dr. Gregor Wedekind vom Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft der JGU und in Zusammenarbeit mit zahlreichen Instituten der Universität werden bis zum 21. Dezember 2016 Dokumente und Materialen gezeigt, die die wichtigsten Stationen der Frankreichforschung an der JGU seit ihrer Wiedereröffnung durch die französische Besatzungsmacht bis hin zu den heutigen, auf Frankreich und frankophone Kulturen ausgerichteten inter- und transkulturellen wissenschaftlichen Aktivitäten dokumentieren.

Ein umfangreiches Begleitprogramm wird im wöchentlichen Rhythmus jeweils am Mittwochabend die geschichtliche Dimension der deutsch-französischen Wissenschaftsbeziehungen an der JGU ausloten und den Blick auf die Zukunft der Frankreichforschung richten. Frankreich-Spezialisten aus dem In- und Ausland werden zum Thema vortragen oder an Podiumsdiskussionen teilnehmen.

Die Ausstellung findet in der Schule des Sehens, Jakob-Welder-Weg 18 auf dem Universitätscampus statt und wird unterstützt vom Zentrum für Interkulturelle Studien (ZIS) sowie der Deutsch-französischen Kulturstiftung. Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind dienstags 12-14 Uhr und mittwochs 16-18 Uhr.

Ebenso finden die Begleitveranstaltungen am Mittwochabend in der Schule des Sehens statt. Beginn ist jeweils 18:15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das detaillierte Programm ist unter http://www.blogs.uni-mainz.de/ausstellung-frankreichforschung/aktuelles/ zu finden.

Kontakt und weitere Informationen:
Prof. Dr. Gregor Wedekind
Forum Interkulturelle Frankreichforschung (FIFF)
E-Mail: gregor.wedekind@uni-mainz.de

Prof. Dr. Olaf Müller
Deutsch-Französisches Doktorandenkolleg (DFDK)
E-Mail: muelleo@uni-mainz.de

Dr. Lutz Baumann
Dijonbüro
E-Mail: lbaumann@uni-mainz.de

Weitere Links:
http://www.blogs.uni-mainz.de/ausstellung-frankreichforschung/

Information on participating / attending:

Date:

11/09/2016 - 12/21/2016

Event venue:

Schule des Sehens
Jakob-Welder-Weg 18
Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
55128 Mainz
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

regional

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival, Presentation / colloquium / lecture

Entry:

11/15/2016

Sender/author:

Petra Giegerich

Department:

Kommunikation und Presse

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event56027


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).