idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


11/29/2016 - 11/29/2016 | Lippstadt

Arbeitskreis IT-Datensicherheit

"Industrie 4.0" ist in aller Munde. Die Digitalisierung und Vernetzung der Wirtschaft bietet für Unternehmen, auch aus dem Mittelstand, eine Vielzahl an neuen Perspektiven. Doch neben den Möglichkeiten gibt es auch Risiken. Mit den lauernden Gefahren der zunehmenden Digitalisierung und dem Schutz vor diesen Gefahren, der IT-Sicherheit, beschäftigt sich am 29. November 2016 ein Arbeitskreis im Rahmen des Projektes "Mittelstand 4.0 Südwestfalen" an der Hochschule Hamm-Lippstadt.

Der Arbeitskreis baut auf die Veranstaltungsreihe "Industrie 4.0 – konkret" der Wirtschaftsförderung Lippstadt sowie den Kongress "Industrie 4.0" an der Fachhochschule Südwestfalen auf.

Am Dienstag, 29.11.2016 beginnt die Arbeitskreissitzung für Unternehmerinnen und Unternehmer um 15:00 Uhr mit einer Einführung durch Prof. Dr.-Ing. Matthias Mayer von der HSHL unter dem Titel "IT-Sicherheit als Grundlage für Industrie 4.0“. Im Laufe der bis 17:30 Uhr geplanten Veranstaltung geht es zudem um das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sowie die Themen "Hacking durch Konkurrenten", "IT-Sicherheit durch Mitarbeitende" sowie "IT-Sicherheit im Rahmen neuer Technologien". Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens 22.11.2016. Kontakt: Kurt Weigelt, kurt.weigelt@hshl.de, Telefon: 02381/8789-824. Weitere Informationen finden sich hier: www.hshl.de/arbeitskreis-it-datensicherheit-11-2016

Die Arbeitskreissitzung ist Teil des Projektes "Mittelstand 4.0 Südwestfalen". Das Projekt wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert und dem Land Nordrhein-Westfalen kofinanziert.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen per E-Mail oder telefonisch bis zum 22. November 2016 an:

Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Kurt Weigelt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Tel. +49 (0)2381 8789-824
kurt.weigelt@hshl.de

Date:

11/29/2016 15:00 - 11/29/2016 17:30

Registration deadline:

11/22/2016

Event venue:

Campus Lippstadt, Dr.-Arnold-Hueck-Straße 3, Gebäude L1, 1. Etage, Senatssaal
59557 Lippstadt
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Business and commerce

Email address:

Relevance:

regional

Subject areas:

Economics / business administration, Information technology

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Seminar / workshop / discussion

Entry:

11/16/2016

Sender/author:

Johanna Bömken

Department:

Kommunikation und Marketing

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event56037


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).