idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
06/21/2017 - 06/22/2017 | Kaiserslautern

Rührreib- und Ultraschallschweißen

Die Fortbildungsveranstaltung wendet sich an Ingenieure, Techniker, Metallographen und Werkstoffprüfer aus der Industrie und aus wissenschaftlichen Einrichtungen, die sich mit dem Einsatz sowie der Nutzung von Rührreibschweiß-und Ultraschallmetallschweißsystemen aktuell beschäftigen oder zukünftig befassen möchten.

Den Teilnehmern wird die Gelegenheit geboten, aufbauend auf den dargestellten Grundlagen, die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten dieser innovativen Schweißverfahren kennenzulernen und eigenständig zu nutzen. Dabei werden auch aktuelle Erkenntnisse aus Forschung, Mess- und Prozesstechnologie vermittelt, die unmittelbar im praktischen Teil an modernen Einrichtungen vertieft werden können. Im Einzelnen werden folgende Themenkomplexe behandelt:

• Charakterisierung der Pressschweißverfahren
• Funktion Rührreibschweißen und Ultraschallschweißen
• Eigenschaften rührreibgeschweißter Leichtmetallverbunde
• Eigenschaften ultraschallgeschweißter metallischer Verbunde und Mischverbunde
• Ultraschallschweißen im Labor
• Versuchsplanung für pressgeschweißte Verbunde

Das Fortbildungsseminar steht unter der fachlichen Leitung von Jun.-Prof. Dr.-Ing. Frank Balle vom Lehrstuhl für Werkstoffkunde, Fachgebiet für Hybride Werkstoffsysteme der Technischen Universität Kaiserslautern sowie Prof. Dr.-Ing. Guntram Wagner vom Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnik der Technischen Universität Chemnitz.

Information on participating / attending:
Persönliches DGM-Mitglied: 1150,- EURO

DGM-Nachwuchsmitglied (< 30 Jahre)**: 575,- EURO

Teilnehmer (ohne Mitgliedschaft)*: 1250,- EURO

Nachwuchsteilnehmer (< 30 Jahre)*: 750,- EURO

*MitarbeiterInnen eines DGM-Mitgliedsunternehmens / -institutes erhalten 5% Nachlass auf die Teilnahmegebühr.

**Nachwuchsplätze werden nur vergeben, wenn die Veranstaltung nicht voll ausgelastet ist. Spätestens 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten die angemeldeten Nachwuchsteilnehmer eine MItteilung, ob die Teilnahme möglich ist. Bei großer Nachfrage wird bei Platzvergabe das DGM-Nachwuchsmitglied bevorzugt.

In der Teilnahmegebühr sind enthalten: • Seminarunterlagen • Pausengetränke • Mittagessen • ein gemeinsames Abendessen

Date:

06/21/2017 - 06/22/2017

Registration deadline:

06/20/2017

Event venue:

Hotel Saks
Stiftsplatz 11
67655 Kaiserslautern
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Materials sciences

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

12/01/2016

Sender/author:

Dipl.-Ing. Fahima Fischer

Department:

Pressereferat

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event56182

Attachment
attachment icon Flyer

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).