idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
01/24/2017 - 04/21/2017 | Mainz

»Der Deutsche soll alle Sprachen lernen...« POESIA TYPOGRAPHICA + SCHRIFTBILDER VON JOSUA REICHERT

Vernissage: 24. Januar 2017, 18 Uhr

Ausstellung: 25. Januar 2017 bis 21. April 2017
Mo–Do 9:00–16:00 Uhr | Fr 9:00–13:00 Uhr

»Josua Reichert ist heute auf dem Gebiet der Typographie der wichtigste Künstler, den wir in Europa haben«, schrieb Dieter Ronte schon 1999 über den Träger des Jerg-Ratgeb-Preises 2010. In den Werken des Druckers, der entscheidende Impulse durch HAP Grieshaber und Hendrik Nicolaas Werkman empfing, verschmelzen Schrift und Bild, Text und Typographie zu einer Einheit und führen in eine neuartige ästhetische Dimension.

Reicherts ebenso singuläres wie innovatives Werk, das in über fünf Jahrzehnten entstand, besticht durch innere Kohärenz und äußerste Konsequenz.
Mit seinen kraftvollen, farbigen Schriftbildern spannt Reichert einen weiten Bogen über die Schriftkulturen, Weltliteraturen und Zeiten. Er druckt mit lateinischen, griechischen, kyrillischen, hebräischen und arabischen Schriften; sein Textkanon reicht von der Antike bis in die Gegenwart. Eine Beschränkung auf Kulturkreise und Epochen lässt er nicht gelten. In Josua Reichert begegnet uns ein Drucker, der auszog, die typografische Welt zu vermessen.

Josua Reichert, 1937 in Stuttgart geboren, Studium bei HAP Grieshaber an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Teilnahme an documenta 3 und 4 in Kassel, über 200 Einzelausstellungen im In- und Ausland. Reichert wurde mit mehreren Auszeichnungen geehrt, 2000 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz, 2003 der Professorentitel des Landes Baden-Württemberg verliehen.

Information on participating / attending:
Öffnungszeiten der Ausstellung:
Montag bis Donnerstag 9 bis 16 Uhr
Freitag 9 bis 13 Uhr

Eintritt frei

Date:

01/24/2017 - 04/21/2017

Event venue:

Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz, Foyer
Geschwister-Scholl-Straße 2
55131 Mainz
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Art / design, Cultural sciences, Language / literature

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival

Entry:

12/19/2016

Sender/author:

Maria Aglaia Bianchi

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event56287

Attachment
attachment icon Ausstellungsflyer

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay