idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
03/22/2017 - 03/25/2017 | Frankfurt / Main

Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2017

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) lädt zum deutschlandweit größten Fachkongress der Schmerzmedizin nach Frankfurt ein. Mit dem Motto „Schmerzmedizin – Praxis und Theorie der Versorgung“ steht in diesem Jahr ein zukunftsweisendes Leitthema im Mittelpunkt.

Auch der diesjährige Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2017 umfasst wieder viele hochkarätige Einzelveranstaltungen. Mit seiner praxisrelevanten Ausrichtung gibt der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2017 an allen Tagen alltagstaugliches schmerzmedizinisches Wissen und Fähigkeiten an die Hand – direkt aus der Forschung in die tägliche Arbeit.

Einen ständig aktuellen Überblick über das wissenschaftliche Programm, finden Sie im interaktiven Sitzungsplaner. Hier finden Sie die Tagesübersichten und ersten Informationen zu den einzelnen Sitzungen.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des wissenschaftlichen Programms. Besuchen Sie in diesem Jahr mit Ihrer allgemeinen Registrierung zum Kongress alle Sitzungen, Seminare und Workshops, die Sie interessieren. – eine zusätzliche Buchung der Seminare ist nicht mehr notwendig.

Information on participating / attending:
Die Kongress-Registrierung ist ausschließlich online unter http://www.schmerz-und-palliativtag.de/2017/registrierung.html möglich.

Date:

03/22/2017 - 03/25/2017

Event venue:

Congress Center Messe Frankfurt
Ludwig Erhard Anlage 1
60327 Frankfurt / Main
Hessen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Medicine

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Presentation / colloquium / lecture

Entry:

01/13/2017

Sender/author:

Nicole Zeuner

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event56448


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).