idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/17/2017 - 05/17/2017 | Mannheim

Wissenschaftliche Besprechungen und Diskussionen leiten

Ein Seminar für wissenschaftliche Nachwuchs

Zu den Aufgaben von jungen Forscherinnen und Forschern zählen immer öfter auch die Leitung wissenschaftlicher Veranstaltungen und Gespräche. Dabei gilt es, informelle und formelle wissenschaftliche Treffen sowie Diskussionen professionell zu moderieren und in schwierigen Situationen die Ruhe zu bewahren, gerade wenn der wissenschaftliche Austausch nicht sachlich und fair abläuft.

In diesem Seminar wird besonders auf die spezifischen Problemstellungen von Nachwuchsführungskräften in Wissenschaft und Forschung eingegangen. Sie lernen und üben zielgruppenorientiert, wie Sie Diskussionen, Sessions, Projekttreffen und Sitzungen professionell vorbereiten und leiten. Sie trainieren hierfür den Umgang mit den wichtigsten Instrumenten für die Steuerung gruppendynamischer Prozesse. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in Visualisierungstechniken und erarbeiten individuelle Interventions­ sowie Deeskalationsstrategien für den Fall, dass bei Besprechungen oder Diskussionen Schwierigkeiten auftreten.

Inhalte

Elemente der Moderationstechnik: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Moderation
Kommunikationstechniken für die Moderation von Workshops, Sessions oder Diskussionen
Visualisierungstechniken für Leiter wissenschaftlicher Veranstaltungen

Ihr Nutzen

Sie lernen, wie Sie wissenschaftliche Besprechungen und Diskussionen vorbereiten und durchführen.
Sie erfahren, wie Sie Gruppen professionell steuern können.
Sie erhalten eine Einführung in Visualisierungstechniken.
Sie üben Interventionsstrategien für den Umgang mit Störungen und schwierigen Teilnehmern.

Zielgruppen

Wissenschaftliche Nachwuchsführungskräfte aller Disziplinen, die wissenschaftliche Veranstaltungen leiten

Vortragende

Katrin Cerquera

Preis

684,80 EUR (inkl. 7 % USt.)

Information on participating / attending:
www.zew.de/konditionen

Date:

05/17/2017 - 05/17/2017

Event venue:

ZEW GmbH,
L7, 1
68161 Mannheim
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

01/16/2017

Sender/author:

Dörte Hertting

Department:

ZEW Terminredaktion

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event56467


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).