idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


02/02/2017 - 02/04/2017 | Mainz

Jerusalem in Medial Imaginations

Internationales Symposium vom 2. bis 4. Februar findet in Kooperation zwischen der Filmwissenschaft und dem Geographischen Institut statt

Eine internationale Konferenz mit dem Titel „Jerusalem in Medial Imaginations“ findet vom 2. bis 4. Februar 2017 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) statt. Im Fokus steht die Frage nach medialen Imaginationen von Jerusalem. Die Thematik soll auf internationalem Niveau aus interdisziplinärer Sicht diskutiert werden. Hierzu kommen Wissenschaftler unterschiedlicher Fachgebiete zusammen. Neben Wissenschaftlern aus Deutschland wurden Forscher aus den USA und Jerusalem eingeladen, die sich intensiv mit Forschungen zu Israel und spezifisch mit Jerusalem befassen. Dabei sollen historische und aktuelle Imaginationen des Ortes Jerusalem ergründet werden. Es geht nicht nur darum, Jerusalem aus unterschiedlichen medialen Perspektiven wie zum Beispiel literarisch oder filmisch zu analysieren. Vielmehr sollen auch die Zusammenhänge und Unterschiede der medialen Formen ausgemacht werden.

Die Veranstaltung wird in Kooperation von Prof. Dr. Anton Escher vom Geographischen Institut sowie Prof. Dr. Oksana Bulgakowa und Dr. Roman Mauer vom Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft organisiert. Die interessierte Öffentlichkeit ist zu der Veranstaltung in englischer Sprache herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Veranstaltungsort ist der Senatssaal im NatFak-Gebäude (7. Stock), Johann-Joachim-Becher-Weg 21, Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Weitere Informationen:
Dipl.-Geogr. Elisabeth Sommerlad
Geographisches Institut
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
55099 Mainz
Tel. +49 6131 39-22154
E-Mail: e.sommerlad@geo.uni-mainz.de
http://www.geo.uni-mainz.de

Information on participating / attending:

Date:

02/02/2017 18:00 - 02/04/2017 13:30

Event venue:

Senatssaal im NatFak-Gebäude (7. Stock)
Johann-Joachim-Becher-Weg 21
Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
55128 Mainz
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Relevance:

international

Subject areas:

Cultural sciences, Geosciences, Media and communication sciences

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

01/26/2017

Sender/author:

Petra Giegerich

Department:

Kommunikation und Presse

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event56618


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).