idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
03/21/2017 - 03/21/2017 | Frankfurt am Main

"Digitalisierung & Ressourcenbildung"

Auch die 6. Konferenz des Netzwerks "Bildung für Ressourcenschonung und -effizienz" ist offen für AkteurInnen aus allen Bildungsbereichen. Diesmal lautet das Schwerpunktthema “Digitalisierung und Ressourcenbildung”. Neben fachlichen Inputs und Diskussionen sollen bereits bestehende Ansätze, Konzepte, Curricula und Lehr-Lern-Materialien vorgestellt und in Lernstationen konkret erfahrbar gemacht machen. Interessierte sind herzlich eingeladen, ihre Projekte zu präsentieren.

Digitalisierung, Industrie 4.0, Cloud-Working, smarte Orte und Produkte werden aktuell intensiv diskutiert und haben weitreichende Wirkungen auf die unterschiedlichen Lebens- und Arbeitsbereiche unserer Gesellschaft – auch auf die Bildung. Dabei rücken zunehmend auch die Einflüsse der Digitalisierung auf Potenziale für Ressourceneffizienz und Ressourcenschonung in den Fokus.

In der Bildung werden die Endlichkeit der natürlichen Ressourcen, die zu hohen Ressourcenbedarfe, die Verschwendung der Ressourcen oder die Wichtigkeit von Ressourceneffizienz und Ressourcenschonung meist eindeutig diskutiert. Kontrovers hingegen setzt man sich mit Fragen nach den Wirkungen der Digitalisierung, ihrem Umfang und ihrer Entwicklung auseinander.

Für die Bildung ist Digitalisierung interessant, da das Lehren und das Lernen immer mehr von digitalen Systemen unterstützt werden. Zugleich sind die Arbeitswelt und industrielle Prozesse mehr und mehr von Digitalisierung geprägt, was sich in rasanten Veränderungen der Arbeitsaufgaben und der hierfür notwendigen Kompetenzen spiegelt.

Die Hardware für “digitale Bildungseinrichtungen” ist am Markt schon vorhanden - auch wenn sie bisher noch nicht flächendeckend eingesetzt wird.

Die 6. BilRess-Netzwerktagung wird den aktuellen Themenkomplex "Digitalisierung & Ressourcenbildung" in Theorie und Praxis aufgreifen: Neben fachlichen Inputs und Diskussionen sollen bereits bestehende Ansätze, Konzepte, Curricula und Lehr-Lern-Materialien vorgestellt und in Lernstationen konkret erfahrbar gemacht machen.
Interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich eingeladen, ihre Projekte zu präsentieren.

Das Netzwerk "Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz" (BilRess-NW) steht unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks. Es soll dazu beitragen, das Bewusstsein für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz in allen Bildungsbereichen zu steigern.

Veranstalter:
Faktor 10 – Institut für nachhaltiges Wirtschaften gGmbH
IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gGmbH

Das BilRess-Netzwerk wird im Rahmen des Auftrags Kompetenzzentrum Ressourceneffizienz 2015 – 2019 betrieben, der bei der VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE) angesiedelt ist.

Information on participating / attending:
Anmeldung bitte an die E-Mail-Adresse: info@bilress.de

Date:

03/21/2017 10:30 - 03/21/2017 17:00

Event venue:

Kasseler Straße 1a, Ökohaus, Tagungszentrum Ka Eins
60486 Frankfurt am Main
Hessen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Teachers and pupils

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Environment / ecology, Information technology, Materials sciences, Politics, Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Press conferences

Entry:

02/08/2017

Sender/author:

Barbara Debus

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event56724

Attachment
attachment icon Flyer zu Netzwerktagungen 2016/2017

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).