idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


09/25/2017 - 09/27/2017 | Tutzing

Risiken wahrnehmen, analysieren und kommunizieren – Erosion des Standortes Deutschland?

Globalisierung, Digitalisierung, Zukunftstechnologien (emerging technologies), neue Materialen sowie neue Prozesse und Prozessbedingungen stellen die Sicherheitstechnik vor immer neue Herausforderungen. Wie effizient und erfolgreich erfüllt die Sicherheitstechnik angesichts dessen ihre Aufgaben? Ist sie vielleicht zu ängstlich oder zu langsam geworden?

Antworten auf diese und andere Fragen an die Sicherheitstechnik bietet das 56. Tutzing-Symposion 2017.

Bisher unerkannte oder neue Risiken müssen rechtzeitig aufgedeckt, analysiert, minimiert und auch der Öffentlichkeit ausreichend kommuniziert werden. Gleichzeitig sieht sich die Sicherheitstechnik in einem Spannungsfeld zwischen kurzfristigem Renditestreben unter dem Druck der Finanzmärkte und der Verantwortung für Umwelt, Gesundheit und menschliches Leben. Wie sie diesen konkurrierenden Anforderungen gerecht werden kann, wird im Tutzing-Symposion wie immer nicht nur in Vorträgen, sondern auch im Auditorium und den Salons ausführlich diskutiert werden.

Information on participating / attending:
Online-Registrierung: http://dechema.de/tusy56

Da die Teilnehmerzahl auf 100 begrenzt ist, ist eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert.

Date:

09/25/2017 - 09/27/2017

Event venue:

Evangelische Akademie Tutzing
Schloßstraße 2
82327 Tutzing
Bayern
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Chemistry, Materials sciences, Mechanical engineering

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

02/23/2017

Sender/author:

Dr. Christine Dillmann

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event56878


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).