idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
04/05/2017 - 04/05/2017 | Frankfurt

Infotag „Oxymethylenether“

Oxymethylenether zählen zu den vielversprechenden synthetischen Kraftstoffen, die zur Senkung der CO2-Emissionen beitragen könnten. Der DECHEMA-Infotag zu „Oxymethylenether“ am 5. April 2017 im DECHEMA-Haus Frankfurt am Main bietet Ihnen einen ausführlichen Überblick zur aktuellen Forschung über „Oxymethylenether“ und schlägt eine Brücke zwischen Automobilindustrie, chemischer Industrie und Mineralölwirtschaft.

Weltweit steht die Automobilindustrie aufgrund der strengeren Abgasgrenzwerte vor immer größeren Herausforderungen. Die Einhaltung der Grenzwerte durch Verbesserung der Motoren und der Abgasreinigungsanlagen wird immer schwieriger und damit auch teurer. Um die Klimaziele zu erreichen, müssen die CO2-Emissionen des Automobilsektors immer weiter gesenkt werden. In den vergangenen Jahren wurden weltweit verschiedene neuartige, synthetische Kraftstoffe und Kraftstoffkomponenten vorgestellt, die beim Erreichen dieser Ziele helfen sollen. Eine der vielversprechendsten Klassen solcher synthetischen Kraftstoffe sind Oxomethylenether. Insbesondere deren günstige Verbrennungseigenschaften haben für viel Aufmerksamkeit gesorgt.



Eine Reihe von interdisziplinären Forschungsprojekten beschäftigt sich derzeit damit, Verfahren für die Herstellung von Oxymethylenethern zu entwickeln und ihr Anwendungspotential zu erforschen.

Information on participating / attending:
Die Einreichung von Postern ist noch bis zum 3. März 2017 möglich.

Date:

04/05/2017 - 04/05/2017

Event venue:

DECHEMA-Haus
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Hessen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Chemistry, Energy, Environment / ecology, Traffic / transport

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

02/28/2017

Sender/author:

Dr. Kathrin Rübberdt

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event56894


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).