idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
04/07/2017 - 04/07/2017 | Mannheim

Computational Manufacturing: Simulation in Produktionsprozessen

KoMSO Modellierungstag

Anforderungen an moderne Produktionsprozesse verlangen zunehmend verbesserte Methoden in der mathematischen Beschreibung, um dem Bedarf adaptiver, in-time und individualisierter Produktion gerecht zu werden. Diese Beschreibungen sollten die Spezifika des Produktionsprozesses über mehre Stufen ermöglichen und relevante physikalisch-technischen Parameter enthalten. Insbesondere im Hinblick auf Planung, Auslegung und Steuerung eines komplexen Produktionsprozesses sind daher mathematische Modelle sowie deren Simulation in computergestützten Systemen unerlässlich. Das Ziel einer solchen Simulation ist die durchgängige Beschreibung der Wertschöpfungskette. Beginnend bei den Urformen des Materials bis hin zu den Fertigungsstufen wird das Verhalten simuliert und damit für die Planung prognostiziert und schließlich adaptiv geregelt.

Dieser Workshop will an einigen Beispielen die Notwendigkeit mathematischer Simulation für Produktionssysteme aufzeigen.

Der Modellierungstag will den Gedankenaustausch zwischen Forschern, Entwicklern, Theoretikern und Anwendern der mathematischen Modellierung, Simulation und Optimierung in der Industrie fördern. Als Diskussionsgrundlage dienen dabei unter anderem:

Praktische Fragestellungen aus der Industrie und den Ingenieurwissenschaften,

Erfahrungsberichte über Anwendungen mit Software und Algorithmen aus dem Gebiet mathematische Simulation,

Vorstellung des Mehrwerts der mathematischen Beschreibung und Simulation in der Produktion.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bis zum 3. April 2017 wird gebeten.

Der Modellierungstag wird von KoMSO, der Universität Mannheim und der RWTH Aachen organisiert sowie vom IMNET-Projekt des BMBF und der IHK Rhein-Neckar unterstützt.

Information on participating / attending:
Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bis zum 3. April 2017 wird gebeten.

Date:

04/07/2017 14:00 - 04/07/2017 19:00

Registration deadline:

04/03/2017

Event venue:

Universität Mannheim
Gebäude B6

Seminarraum: A101
68159 Mannheim
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Mathematics

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

03/07/2017

Sender/author:

Dr. Anja Milde

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event56982

Attachment
attachment icon Flyer

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).