idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/04/2017 - 05/05/2017 | Kiel

Bewegtbilder 2017.

Medialität – Multimodalität – Materialität: Konzepte für eine Medien- und Bildtheorie der »Technosphäre«
Bilinguale Tagung der Gesellschaft für interdisziplinäre Bildwissenschaft in Kiel, Deutschland, 4.-6. Mai 2017

Die voranschreitende Entwicklung der Medien hat eine Flut an Interface- und Displaytechnologien hervorgebracht, die neuartige multisensorische Darstellungsformen ermöglichen. Bilder, die jene Technologien hervorbringen, unterscheiden sich allerdings radikal von traditionellen Bildern – diese Feststellung insofern relevant, als dass wird durch solche – meist interaktiven – Bildformen die Welt wahrnehmen, verstehen, speichern, modifizieren und steuern. Wir leben also in einer Welt aus Bildern. Und eben diese sogenannte „Technosphäre“ soll auf dieser Tagung in Vorträgen und Workshops sowohl künstlerisch, designorientiert als auch wissenschaftlich analysiert werden. (Tagung und Workshops sind für Studierende der FH Kiel als IDW-Kurse verfügbar)
Die Tagung findet im Senatssaal (Sokratesplatz 2, Etage 7) auf dem Campus der Fachhochschule Kiel statt.

Information on participating / attending:
Interessierte können sich unter kontakt@bewegtbildwissenschaft.de bis zum 23. April 2017 anmelden.

Date:

05/04/2017 - 05/05/2017

Registration deadline:

04/23/2017

Event venue:

Fachhochschule Kiel
(Senatssaal, Etage 7)
Sokratesplatz 2
24149 Kiel
Schleswig-Holstein
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Relevance:

international

Subject areas:

Information technology, Media and communication sciences

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

03/10/2017

Sender/author:

Frauke Schäfer

Department:

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57019


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).