Produktives Arbeiten in Forschung & Entwicklung: Ressourcen stärken, Verschwendung vermeiden

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
07/04/2017 - 07/04/2017 | Bochum

Produktives Arbeiten in Forschung & Entwicklung: Ressourcen stärken, Verschwendung vermeiden

Produktives Arbeiten in Forschung & Entwicklung (www.refo-projekt.de)

Wie können Unternehmen Effizienzreserven durch Vermeidung von Verschwendung in F&E erschließen?

Welche Ressourcen sind zu stärken, um in F&E-Prozessen Arbeitsfähigkeit nachhaltig zu sichern?

Zu diesen Fragen forschen das IAI Bochum (www.iai-bochum.de), die Kliniken Essen-Mitte und die phenox GmbH. Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis zu diesem Themenkomplex stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Hintergrund zur Veranstaltung 4. Juli 2017 (www.refo-projekt.de/anmeldung)

"Produktives Arbeiten in Forschung & Entwicklung: Ressourcen stärken, Verschwendung vermeiden (www.refo-projekt.de)"

Im Projekt „ReFo – Ressourcenschonendes Arbeiten in der industriellen Forschung und Entwicklung“ forscht das IAI Bochum e.V. (www.iai-bochum.de) zusammen mit den Kliniken Essen-Mitte und der phenox GmbH an Möglichkeiten der Verbesserung von Arbeitsprozessen in F&E:

- Was können Unternehmen tun, um Effizienzreserven durch die Vermeidung von Verschwendung in F&E zu erschließen?

- Welche individuellen Ressourcen sind zu stärken, um in betrieblichen F&E-Prozessen mit Belastungsanforderungen umzugehen und Arbeitsfähigkeit nachhaltig zu sichern?

Aktuelle Forschungsergebnisse aus einer Befragung von 377 F&E-Unternehmen (Ergebnisüberblick unter http://www.iai-bochum.de/refo/aktuelles/)
und Erfahrungen aus der Praxis zu diesem Themenkomplex stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der wir Sie herzlich einladen:

Dienstag, 4. Juli 2017, von 10 bis 16 Uhr

im Beckmanns Hof (Internationales Begegnungszentrum der Ruhr-Universität Bochum)

Information on participating / attending:
Die Teilnahme ist kostenlos.
Wir bitten um Ihre Anmeldung bis Ende Juni 2017.
Anmeldung über www.refo-projekt.de/anmeldung
oder formlos per Mail an
info (at) iai-bochum.de

Date:

07/04/2017 10:00 - 07/04/2017 16:00

Registration deadline:

06/30/2017

Event venue:

Beckmanns Hof
Internationales Begegnungszentrum
der Ruhr-Universität Bochum

Info-Tel: 0234 971170

Anfahrtsplan unter: https://goo.gl/7TY6cK
44801 Bochum
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

03/22/2017

Sender/author:

Thomas Kley, Alexander Knickmeier, Minela Balic (Projektteam ReFo)

Department:

Pressearbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57104

Attachment
attachment icon Programm-Flyer Veranstaltung 4. Juli 2017

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay