idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
05/17/2017 - 05/19/2017 | Magdeburg

47. Interkommunaler Erfahrungsaustausch zur Stadterneuerung und Sozialplanung

Erfahrungsaustausch in Zusammenarbeit mit der Stadt Magdeburg

Erfahrungsaustausch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Stadterneuerung, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Sozialplanung und Stadtteilmanagement, Stadtentwicklung und Stadtplanung sowie aus Wohnungsbau-, Sanierungs- und Entwicklungsgesellschaften

Die Veranstaltungsreihe "Interkommunaler Erfahrungsaustausch zur Stadterneuerung und Sozialplanung" wurde im Frühjahr 1973 als Reaktion auf die drängenden kommunalen Herausforderungen ins Leben gerufen. Der Erfahrungsaustausch steht allen Interessierten – selbstverständlich nicht nur aus den Kommunalverwaltungen – offen. Der 47. Erfahrungsaustausch findet in Magdeburg statt.

Die 1.200 Jahre alte "Ottostadt" Magdeburg ist mit rund 232.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt und Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt. Nach deutlichen Einwohnerverlusten in den 1990er-Jahren verzeichnet sie seit einigen Jahren wieder ein Bevölkerungswachstum. Vor diesem Hintergrund versucht die Stadt, Strategien zwischen Wachstum und Schrumpfung zu entwickeln. Stadtentwicklung wird in Magdeburg als breiter, ganzheitlicher Ansatz verstanden – so überrascht es nicht, dass zu den zentralen Leitbildern Weltoffenheit und Toleranz, Identitätsstärkung, Teilhabe, Integration und Engagement gehören.

Wichtige Handlungsfelder für die Stadt sind die Rückgewinnung der Zugänge zur Elbe und urbane Ufer (Stadt am Fluss), Flächenmanagement und Flächenrecycling (Effiziente Stadt), Nutzungsdichte in der Innenstadt (Kompakte Stadt der kurzen Wege), Klimaanpassung (Klimagerechte und ökologische Stadt) und Begleitung des demografischen Wandels. Weitere Themen des Erfahrungsaustauschs werden u.a. die Fortschreibung des Stadtumbaukonzepts im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts, der Umgang mit Schrumpfung, die Anwendung der Programme der Städtebauförderung sowie Sanierungsvorhaben sein.

Information on participating / attending:
Kosten:

105,- Euro für Teilnehmer/innen aus Difu-Zuwenderstädten (inklusive 3-Tage-ÖPNV-Ticket)
155,– für alle übrigen Teilnehmer/innen (inklusive 3-Tage-ÖPNV-Ticket)

Date:

05/17/2017 19:00 - 05/19/2017 12:00

Registration deadline:

05/08/2017

Event venue:

IBA-Shop
Regierungsstr. 37
39104 Magdeburg
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

03/24/2017

Sender/author:

Sylvia Koenig

Department:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57118

Attachment
attachment icon Einzelprogramm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).