idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/09/2017 - 05/10/2017 | Bremen

AWT-Seminar Plasmanitrieren & Plasmanitrocarburieren

Das Plasmanitrieren und Plasmanitrocarburieren hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte erzielt und sich als thermochemisches Verfahren in der industriellen Praxis etabliert. Das Seminar vermittelt mit Fachbeiträgen von Spezialisten aus Forschung, Industrie und Anwendung sowohl die Grundlagen als auch die Praxis der Plasmanitrier- und Plasmanitrocarburierbehandlung. Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit, mit Experten aus Praxis und Forschung zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Das Plasmanitrieren und Plasmanitrocarburieren hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte erzielt und sich als thermochemisches Verfahren einen festen
Platz in der industriellen Praxis erobert. Gleichzeitig mit dieser Etablierung wurden neue Verfahrensvarianten wie z. B. das Active-Screen-Verfahren, das Plasmanitrocarburieren von austenitischen Werkstoffen bei tieferen Temperaturen und die Kombination von Plasmanitrieren und Beschichten entwickelt.

Das Seminar vermittelt mit den Fachbeiträgen von Spezialisten aus Forschung, Industrie und Anwendung sowohl die Grundlagen als auch die Praxis der Plasmanitrier- und Plasmanitrocarburierbehandlung. Das Spektrum der Beiträge erstreckt sich von den werkstoffkundlichen Grundlagen der Nitrierbehandlung, der Physik der Plasmaerzeugung, der Temperaturmessung, der optimalen Chargierung, der Möglichkeit der partiellen Behandlung bis hin zur Anwendung der Behandlung auf Werkstoffe und Bauteile sowie der dazu gehörigen Anlagen- und Verfahrensbesonderheiten.
Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit, mit Experten aus der Praxis der Lohnwärmebehandlung, der Serienfertigung, dem Anlagenbau sowie den Fachleuten aus Forschung und Entwicklung zu diskutieren und die für die Praxis notwendigen Erfahrungen auszutauschen.

Das Seminar richtet sich an Ingenieure, Naturwissenschaftler, Techniker und Werkstoffprüfer aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Werkstofftechnik und Qualitätssicherung, die ihre Kenntnisse erweitern, vertiefen oder auffrischen wollen.

Es handelt sich um eine Schulung gemäß ISO 16949.

Leitung: Dr.-Ing. Heinrich Klümper-Westkamp

Information on participating / attending:
Die Seminargebühren für AWT-Mitglieder betragen 940€, für sonstige Teilnehmer 990€. Die Leistungen umfassen die Seminarunterlagen, Pausengetränke, ein Abendprogramm sowie Mittagessen. Die Frist für die Anmeldung zum Seminar ist der 24. April 2017.

Date:

05/09/2017 10:00 - 05/10/2017 16:30

Event venue:

IWT Stiftung Institut für Werkstofftechnik
Badgasteiner Str. 3
28359 Bremen
Bremen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Materials sciences, Mechanical engineering

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

04/11/2017

Sender/author:

Carolin Walter

Department:

Wissenschaftskommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57217


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).