idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


06/07/2017 - 06/07/2017 | Hamburg

Buchvorstellung zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen rückt zunehmend in die Mitte gesellschaftlicher Diskussion. Hierzu werden zwei Autoren Ihre Bücher vorstellen und diskutieren: Thomas Straubhaar mit "Radikal Gerecht - Wie das bedingungslose Grundeinkommen den Sozialstaat revolutioniert" und Philippe Van Parijs mit "Basic Income A Radical Proposal for a Free Society and a Sane Economy". Gerhard Bosch wird sich mit den Thesen der Bücher kritisch auseinandersetzen. Brigitte Preissl wird die Diskussion moderierem

"Geld für alle" vom Staat ohne Gegenleistung und in Höhe des Existenzminimums bedeutet einen fundamentalen Perspektivenwechsel: weg von einem Sozialstaat, der im Nachhinein durch aktivierende Maßnahmen korrigieren will, was vorher falsch gelaufen ist. Das bedingungslose Grundeinkommen rückt zunehmend in die Mitte gesellschaftlicher Diskussion. Hierzu werden zwei Autoren Ihre Bücher vorstellen und diskutieren: Thomas Straubhaar mit "Radikal Gerecht - Wie das bedingungslose Grundeinkommen den Sozialstaat revolutioniert" und Philippe Van Parijs mit "Basic Income - A Radical Proposal for a Free Society and a Sane Economy". Gerhard Bosch wird sich mit den Thesen der Bücher kritisch auseinandersetzen. Brigitte Preissl wird die Diskussion moderieren.

Information on participating / attending:
Bitte um Anmeldung - kostenfreier Eintritt

Date:

06/07/2017 18:00 - 06/07/2017 19:30

Event venue:

ZBW, Raum 519
Neuer Jungfernstieg 21
Hamburg
20354 Hamburg
Schleswig-Holstein
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Email address:

Relevance:

regional

Subject areas:

Economics / business administration, Philosophy / ethics, Politics, Social studies

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

04/28/2017

Sender/author:

Kristin Biesenbender

Department:

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

English

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57394


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).