idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
05/12/2017 - 05/12/2017 | Tübingen

Pressegespräch und Festakt „Verstetigung des Senckenberg Centre for Human Evolution"

Pressegespräch und anschließender Festakt zur Verstetigung des Senckenberg Centre for Human Evolution

mit Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka

am: Freitag, den 12. Mai 2017 um 9 Uhr
im: Schloss Hohentübingen, 1. Stock, Raum 119 (Abteilung Ältere Urgeschichte und Quartärökologie)

Wie, warum und wann sind wir zu dem geworden was wir sind? Welche Einflüsse hatten Umwelt- und Klimaveränderungen auf unsere Evolution? Und was können uns Fossilfunde über längst vergangene Ökosysteme erzählen? Am Senckenberg Centre for Human Evolution and Palaeoenvironment – kurz HEP – beschäftigen sich sieben Arbeitsgruppen mir der Erforschung der Frühzeit des Menschen. Im Januar wurde HEP als Teil von Senckenberg in die Leibniz-Gemeinschaft aufgenommen. Bund und Länder finanzieren das neue Senckenberg-Institut, das an der Universität Tübingen angesiedelt ist und eng mit dieser kooperiert, künftig mit 2,8 Millionen Euro im Jahr. Das interdisziplinär arbeitende Institut kann so langfristig die Forschung zur Evolution des Menschen und der Mensch-Umwelt-Beziehungen fortsetzen.

Um dies zu feiern laden wir Sie herzlich ein zu einem Pressegespräch und anschließendem Festakt

am: Freitag, den 12. Mai 2017 um 9 Uhr
im: Schloss Hohentübingen, 1. Stock, Raum 119 (Abteilung Ältere Urgeschichte und Quartärökologie)

9:00 bis 9:20 Uhr: Statements von

Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung
Ulrich Steinbach, Ministerialdirektor, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Prof. Dr. Bernd Engler, Rektor der Universität Tübingen
Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger, Generaldirektor Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

09:30 Uhr: Beginn Festakt in der Kapelle Schloss Hohentübingen

Information on participating / attending:
Über eine kurze Antwort an pressestelle@senckenberg.de, ob Sie an dem Termin teilnehmen möchten, würden wir uns sehr freuen.

Date:

05/12/2017 09:00 - 05/12/2017 12:00

Event venue:

Schloss Hohentübingen, 1. Stock, Raum 119 (Abteilung Ältere Urgeschichte und Quartärökologie)
Tübingen
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Journalists

Relevance:

regional

Subject areas:

Biology, Geosciences, History / archaeology

Types of events:

Press conferences

Entry:

05/03/2017

Sender/author:

Judith Jördens

Department:

Senckenberg Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57416


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).