idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/14/2017 - 05/14/2017 | Mainz

NIGHT OF THE PROFS im Staatstheater Mainz: ETHNOLOGIE plus – Begegnungen mit der Vielfalt von Kultur

Einblicke in aktuelle Forschung am Institut für Ethnologie und Afrikastudien am 14. Mai 2017 ab 18:00 Uhr / Eintritt frei

Unter dem Motto "ETHNOLOGIE plus – Begegnungen mit der Vielfalt von Kultur" präsentieren Professorinnen und Professoren der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) am Sonntag, 14. Mai 2017, von 18:00 bis 22:00 Uhr im Großen Haus des Staatstheaters Mainz ein breites Spektrum ihrer aktuellen Forschung. Die Besucherinnen und Besucher erhalten spannende Einblicke in Begegnungen und Bewegungen von Menschen, Dingen und Ideen in und zwischen Afrika, Europa und dem Rest der Welt. Ein Kaleidoskop von acht Kurzvorträgen von je 30 Minuten Dauer bietet einen anschaulichen Eindruck von der Vielfalt der Themen, die am Institut für Ethnologie und Afrikastudien erforscht werden: Nationalfeiern in Westafrika, die Rückkehr von Migranten auf die Kapverden, der Handel mit grünem Tee in Mali, Sprachen in Afrika, transatlantische Musik und vieles mehr. Durch den Abend führen Prof. Dr. Carola Lentz und Dr. Anja Oed vom Institut für Ethnologie und Afrikastudien der JGU.

Interessiertes Publikum ist herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einlass und Publikumswechsel erfolgen in den kurzen Pausen zwischen den Vorträgen.

Das ausführliche Programm findet sich unter www.night-of-the-profs.uni-mainz.de/
Veranstalter ist das Institut für Ethnologie und Afrikastudien der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Das Programm im Überblick

18:00-18:30 Uhr: Afrika seit 1960. Ein Kontinent in Bewegung
Prof. Dr. Thomas Bierschenk

18:30-19:00 Uhr: Die Nation feiern. Independence Day in Ghana und anderswo
Prof. Dr. Carola Lentz

19:00-19:30 Uhr: Migration, Abschiebung und die Moral der Rückkehr nach Kap Verde
Prof. Dr. Heike Drotbohm

19:30-20:00 Uhr: Grünes Gold aus China. Wie Tee in Mali zum Massengetränk wurde
Prof. Dr. Ute Röschenthaler

20:00-20:30 Uhr: Wem gehört das alles? Ethnologische Sammlungen und ihre Objekte
Dr. Anna-Maria Brandstetter

20:30-21:00 Uhr: Ninfa: Der "Weiße Schwarze". Projektionsfläche, Studienobjekt, Mensch
Prof. Dr. Matthias Krings

21:00-21:30 Uhr: "Ja, sind das denn nicht alles Dialekte?" – Sprache und Sprachen in Afrika
Prof. Dr. Raimund Kastenholz

21:30-22:00 Uhr: Indépendance Chacha. Transatlantische afrikanische Musik
Dr. Hauke Dorsch

Information on participating / attending:
Der Eintritt ist frei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einlass und Publikumswechsel erfolgen in den kurzen Pausen zwischen den Vorträgen.

Date:

05/14/2017 18:00 - 05/14/2017 22:00

Event venue:

Staatstheater Mainz -- Großes Haus, Gutenbergplatz 7
55116 Mainz
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Cultural sciences, History / archaeology, Language / literature, Politics, Social studies

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

05/05/2017

Sender/author:

Petra Giegerich

Department:

Kommunikation und Presse

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57438


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).