idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/23/2017 - 05/23/2017 | Regensburg

Gendertag an der OTH Regensburg

Am Gendertag, Dienstag, 30. Mai, finden an der OTH Regensburg interessante Vorträge,
Workshops und ein Festakt statt. Die Themen reichen von geschlechtergerechten Standards im Wohnbau, über gendersensible Elektrotechnik bis hin zu Genderaspekten
bei der Pflege. Die Veranstaltungen sind öffentlich.

Bereits zum dritten Mal beteiligt sich die OTH Regensburg am bundesweiten Diversity-Tag der Charta der Vielfalt e.V. Dazu finden am Dienstag, 30. Mai, ganztägig Vorträge und Workshops von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern verschiedener Hochschulen und Institutionen unter dem Motto „Putting gender on agenda – Genderaspekte in Forschung und Lehre“ statt. Die Vorträge reichen von Genderaspekten bei der Pflege, über geschlechtergerechte Standards im Wohnbau bis hin zur gendersensiblen Elektrotechnik.
Um 17 Uhr beginnt ein Festakt im Hörsaal D 003 im Hörsaalgebäude am Forum an der Galgenbergstraße 30. Den Festvortrag mit dem Titel „Aber Technik ist doch neutral!?!“ hält Prof. Dr. Susanne Ihsen von der TU München. Der Verein der Freunde der OTH Regensburg e.V. vergibt in Kooperation mit der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V. die Diversity-Preise. Außerdem wird der Preis zur Förderung von Genderprojekten an der OTH Regensburg verliehen.
Initiiert haben den Gendertag die Frauenbeauftragte der OTH Regensburg, Prof. Dr. Christine Süß-Gebhard, und die Frauenbeauftragte der Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften, Prof. Dr. Clarissa Rudolph.
Sowohl die Vorträge und Workshops als auch der Festakt sind öffentlich; Interessierte sind herzlich eingeladen. Infos unter www.oth-regensburg.de/diversity-tag.

Information on participating / attending:

Date:

05/23/2017 09:00 - 05/23/2017 20:00

Event venue:

OTH Regensburg, Campus, Seybothstraße 2 / Galgenbergstraße 30
93053 Regensburg
Bayern
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival, Press conferences, Seminar / workshop / discussion

Entry:

05/23/2017

Sender/author:

Dipl. Journalistin, MBA Diana Feuerer

Department:

Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57624


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).