idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


06/18/2017 - 06/18/2017 | Köln

Film-Matinée "Altern, Bewegung, Demenz!"

In Kooperation mit dem Kölner Kino CINENOVA laden die Deutsche Sporthochschule Köln und das DENKSPORT-Projektteam alle Interessierten zu einer Film-Matinée ein: Sonntag, 18. Juni 2017, ab 10:30 Uhr, Köln-Ehrenfeld – Eintritt: 10 EURO (inkl. Kaffee & Kuchen).

„Mit dieser gemeinsamen Aktion möchten wir auf das Thema Demenz und die Bedeutung von Sport und Bewegung als vorbeugende Maßnahme hinweisen“, so Professor Stefan Schneider von der Deutschen Sporthochschule Köln. Wie man durch körperliche Aktivität der Krankheit aktiv begegnen kann, erläutert der Leiter des DENKSPORT-Projekts in seinem einführenden Vortrag. Im Anschluss startet der Film „Still Alice“, der den Umgang mit der Diagnose Alzheimer und die dadurch verursachten Veränderungen im Leben thematisiert. Für Fragen und eine intensive Diskussion bleibt im Anschluss genügend Raum.

Das Projekt DENKSPORT zielt darauf ab, die Effekte eines gesundheitsorientierten Sport- und Bewegungsprogramms bei älteren Menschen mit beginnender kognitiver Beeinträchtigung – häufig die Vorstufe einer Demenz – zu erfassen. Im Rahmen von wissenschaftlichen Studien wird untersucht, wie sich ein moderates Ausdauertraining über den Verlauf eines Jahr auf die Progression der leichten kognitiven Beeinträchtigung und den Übergang zur Alzheimererkrankung auswirkt. Erste Ergebnisse weisen darauf hin, dass eine erhöhte Fitness im Alter der Demenz durchaus vorbeugen bzw. deren Verlauf positiv beeinflussen kann. „Das ist ein tolles Ergebnis“, so Professor Stefan Schneider. „Wir empfehlen daher, auch und insbesondere im Alter, ein regelmäßiges körperliches Fitnessprogramm – nicht nur zum Erhalt der körperlichen, sondern auch der geistigen Fitness.“

Hintergrundinformation: Still Alice – Mein Leben ohne Gestern

Ganz um die eindrucksvolle Leistung seiner Hauptdarstellerin Julianne Moore konstruiert, ist „Still Alice“ – ein Alzheimer-Drama des Regie-Duos Richard Glatzer und Wash Westmoreland. Diese haben bislang fast aus¬schließlich fürs Fernsehen gearbeitet, was man ihrem Film auf visueller Ebene anmerkt. Doch gerade der einfache Stil, die gradlinige Erzählung eines geistigen Verfalls lassen die Darstellung Moores noch kraftvoller erscheinen. In weiteren Rollen agieren Kate Bosworth, Alec Baldwin und Kristen Stewart.

Information on participating / attending:
Eintritt: 10 EURO (inkl. Kaffee & Kuchen)

Date:

06/18/2017 10:30 - 06/18/2017

Event venue:

CINENOVA
Herbrandstr. 11
50825 Köln
50825 Köln
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Journalists, all interested persons

Email address:

Relevance:

regional

Subject areas:

Medicine, Nutrition / healthcare / nursing, Sport science

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

06/12/2017

Sender/author:

Sabine Maas

Department:

Presse und Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57765


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).