idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
06/22/2017 - 06/22/2017 | Berlin

Stakeholder-Dialog zum MINT Nachwuchsbarometer 2017

Am 22. Juni erscheint das MINT Nachwuchsbarometer 2017 mit dem Fokusthema "Bildung in der digitalen Transformation". Dazu findet in Berlin ein Stakeholder-Dialog mit anschließendem Empfang statt.

Auf der Veranstaltung stellt Prof. Dr. Ortwin Renn (acatech Präsidiumsmitglied; Wiss. Direktor IASS Potsdam; Wiss. Direktor Dialogik) zunächst zentrale Ergebnisse der Studie vor. Diese Ergebnisse werden dann von weiteren Referenten kommentiert. Anschließend diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung gemeinsame Handlungsoptionen zur MINT-Nachwuchssicherung.

Das MINT Nachwuchsbarometer erforscht individuelle Motivationen und gesellschaftliche Entwicklungen bei MINT-Studiengängen und -Berufen. Vorliegende Datenquellen werden umfassend ausgewertet und systematisch in einer Metastudie zusammengeführt. Der Bericht wird seit 2014 gemeinsam von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und der Körber-Stiftung herausgegeben. Die Studie wird vom Forschungsinstitut Dialogik erstellt. Sie unterstützt den gesellschaftlichen Dialog zur Nachwuchssicherung, dient als Frühwarnsystem, Planungs- und Entscheidungshilfe für Politiker, Pädagogen und Projektmacher.

Information on participating / attending:

Date:

06/22/2017 17:00 - 06/22/2017 19:30

Event venue:

Hauptstadtbüro der Körber-Stiftung, Pariser Platz 4a
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Press conferences, Seminar / workshop / discussion

Entry:

06/20/2017

Sender/author:

Christoph Uhlhaas M.A.

Department:

Hauptstadtbüro

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57833


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).