idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
07/12/2017 - 07/12/2017 | Bonn

Künstliche Intelligenz - Wann übernehmen die Maschinen?

SCIENCE ON – unter diesem Titel startet im Juli 2017 in Bonn die neue Talkreihe der DFG und der Bundeskunsthalle. Die Themen: Aktuelle Fragen, die Wissenschaft und Öffentlichkeit bewegen. Das Format: kontrovers, multimedial, unterhaltsam. Moderatorin Cécile Schortmann (ARD, 3sat Kulturzeit) diskutiert mit Gästen aus Forschung und Kultur – und mit dem Publikum.

Künstliche Intelligenz (KI) hat in den letzten Jahren rasante Fortschritte gemacht, und sie ist uns nähergekommen. Sie bestimmt nicht nur die globalen Finanz- und Warenströme, sondern zunehmend auch unseren Alltag. Die Fortschritte in der Bild- und Spracherkennung sind atemberaubend. Selbst lernende Software wird unser Leben, unsere Arbeitswelt und unser Selbstbild kräftig durcheinanderbringen. Ein epochaler Wandel kündigt sich an, aber die Folgen kann noch niemand abschätzen.
Ist unsere Gesellschaft auf diese Veränderungen ausreichend vorbereitet? Haben wir bereits genug über Fragen der Verantwortung und Ethik im Zusammenhang mit autonom agierenden Maschinen nachgedacht? Selbst im Hightech-Mekka Silicon Valley hält man die Gefahren eines Missbrauchs der KI für sehr groß. Hilft die Technologie uns, die Herausforderungen der Zukunft leichter zu meistern oder droht uns eine „schöne neue Welt“ unter der Herrschaft einer unkontrollierbaren Superintelligenz?

Diesen Fragen geht die TV-Moderatorin Cécile Schortmann mit Gästen aus Wissenschaft und Kultur nach. Diskutieren Sie mit!

Die Gäste:
Christian Bauckhage | Professor für Informatik an der Universität Bonn und Lead Scientist für Machine Learning am IAIS
Ruth Hagengruber | Professorin für Philosophie, Universität Paderborn
Jens Redmer | Director Business Development, Google
Katharina Anna Zweig | Professorin für Graphentheorie und Analyse komplexer Netzwerke, TU Kaiserslautern, Mitbegründerin der Initiative Algorithm Watch

Information on participating / attending:
Tickets für 10 Euro (ermäßigt für 5 Euro für Schwerbehinderte (ab GdB 50%) Inhaber eines Bonn-Ausweises, ArtCard- und ELLAH-Inhaber) gibt es bei Bonnticket.

Kostenlose Eintrittskarten für Studierende, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende gibt es ausschließlich an der Kasse der Bundeskunsthalle Bonn.

Date:

07/12/2017 19:00 - 07/12/2017 20:30

Registration deadline:

07/12/2017

Event venue:

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
53113 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

regional

Subject areas:

Information technology, Media and communication sciences, Philosophy / ethics, Social studies, Traffic / transport

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

06/22/2017

Sender/author:

Marco Finetti

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57848


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).