Mit Sharing nachhaltiger wirtschaften?

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
11/30/2017 - 11/30/2017 | Berlin

Mit Sharing nachhaltiger wirtschaften?

Sozial-ökologische Potenziale der digitalen Kultur des Teilens

Jede und jeder dritte Deutsche ist bereit, Dinge übers Internet mit anderen zu teilen. Dies hat eine repräsentative Befragung des Forschungsprojekts PeerSharing gezeigt. Das Konsumverhalten vieler Menschen wandelt sich grundlegend: Nutzen wird wichtiger als Besitzen und das Teilen von Gütern zunehmend Ausdruck eines kollaborativen Lebensstils. Die Sharing Economy reicht von sozial orientierten Nachbarschaftsbörsen bis hin zu global agierenden und kommerziell ausgerichteten Vermittlungsunternehmen. Die neuen Geschäftsmodelle verändern traditionelle Branchen und stimulieren Service-Innovationen.

Auf der Konferenz stellt das Vorhaben seine empirischen Erkenntnisse zur Diskussion und beleuchtet die sozial-ökologischen Potenziale des Sharing entlang folgender Fragen:

► Warum nutzen Menschen die neuen Sharing-Angebote und welche Potenziale gibt es für Peer-to-Peer Sharing?
► Kann die digitale Kultur des Teilens so weiterentwickelt werden, dass sie einen (noch größeren) Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften leistet, etwa zu Ressourcenschonung und Klimaschutz? Welche Rahmenbedingungen braucht es dafür?

Diskutieren Sie diese Fragen mit u. a. folgenden Referent/innen:

► Tim Klaws, Airbnb ► Jonas Stüdemann, Daimler (Croove) ► Nils Roßmeisl, Drivy ► Dieter Janecek, Bündnis 90/Die Grünen ► Dr. Kirstin Pukall, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ► Katrin Bienge, Wuppertal Institut ► Dr. Dominika Wruk, Universität Mannheim ► Dr. Klaus Dibbern, Flinc ► Harriet Klement, Yescapa

Die Veranstaltung richtet sich an Expert/innen aus der Sharing-Praxis und an Vertreter/innen von Politik und Verwaltung sowie von Umwelt- und Verbraucherverbänden; ferner an interessierte Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Förderung
Die Konferenz findet statt im Projekt PeerSharing. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Förderschwerpunkt Sozial-ökologische Forschung in der Fördermaßnahme Nachhaltiges Wirtschaften.

Information on participating / attending:

Date:

11/30/2017 09:00 - 11/30/2017 18:00

Event venue:

Almodóvar Hotel
Boxhagener Straße 83
Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Environment / ecology

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

07/06/2017

Sender/author:

Richard Harnisch

Department:

Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57916


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay