idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


10/04/2017 - 10/05/2017 | Göttingen

"Forschungsdaten - von der Produktion bis zur Langzeitarchivierung"

Die 18. Jahrestagung der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) wird vom 04. bis 05. Oktober 2017 in Göttingen unter dem Titel “Forschungsdaten - von der Produktion bis zur Langzeitarchivierung” stattfinden.

Das Thema Forschungsdaten ist eines der am intensivsten diskutierten Themen der Informationsinfrastruktur der letzten Jahre. Die DINI-Jahrestagung nimmt den gesamten Forschungs- und Datenmanagementprozess in den Blick, um die vielen fokussierten Forschungsdaten-Veranstaltungen zu ergänzen und das Gesamtbild diskutieren zu können. Ausgewiesene Experten werden nicht nur die prominenten Prozessphasen der Publikation, Nachnutzung und Langzeitarchivierung beleuchten, sondern auch die Erzeugung der Daten und den Schritt ihrer wissenschaftlichen Nutzung thematisieren.

Die Aufgaben von Infrastruktureinrichtungen beginnen nicht mit dem Erhalt von Forschungsdaten nach einem abgeschlossen Forschungsprojekt. Sie beginnen mit der Erzeugung der Forschungsdaten (bzw. deren Planung) durch Wissenschaftler/-innen. Maßgebliche Entscheidungen werden bereits zu diesem Zeitpunkt getroffen und wer den Anspruch hat, das Wissenschaftssystem durch ein besseres Forschungsdatenmanagement zu verbessern, muss auch bereits die Erzeugung sinnvoll unterstützen.

Die wissenschaftliche Nutzung von Forschungsdaten nach der initialen Erzeugung wird oft von Infrastruktureinrichtungen vernachlässigt. Dabei bietet sich gerade im Forschungsprozess die Chance Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu demonstrieren, dass auch sie als Produzenten und nicht nur andere vom Datenmanagement profitieren.

Die Publikation, Nachnutzung und Langzeitarchivierung sind die Phasen des Forschungsdatenmanagements, die viel Aufmerksamkeit erhalten und das größte Versprechen einer besseren und effizienteren Forschung in sich tragen. Gleichzeitig stehen viele Infrastruktureinrichtungen den damit verbundenen langfristigen Herausforderungen angesichts der Kurzfristigkeit der Mittelplanungen und Technologiezyklen besonders ratlos gegenüber.

Neben den Expertenvorträgen wird eine Postersession allen Teilnehmenden Gelegenheit geben, miteinander ins Gespräch zu kommen. Vor Beginn der Tagung wird ein Workshop mit Teilnehmerzahlbegrenzung zur Lizenzierung von Forschungsdaten angeboten.

Information on participating / attending:
Die Teilnahmegebühr beträgt 120 Euro für DINI-Mitglieder und 140 Euro für Nicht-Mitglieder. Die Teilnehmerzahl ist auf 150 Personen begrenzt. Wir bitten um Ihr Verständndis.

Date:

10/04/2017 12:00 - 10/05/2017 16:00

Registration deadline:

09/22/2017

Event venue:

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Historischen Gebäude, Papendiek 14.
37073 Göttingen
Niedersachsen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

07/07/2017

Sender/author:

Heinz Pampel

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57927


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).