Ausschreibung zum Schulbuch des Jahres 2018 gestartet

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event



Share on: 
05/29/2017 - 07/31/2017 | Braunschweig

Ausschreibung zum Schulbuch des Jahres 2018 gestartet

Was ist ein gutes Schulbuch – in einer Zeit rasanter Wissensentwicklung, digitaler Vernetzung und zunehmender gesellschaftlicher Vielfalt? Welche Anregungen sollten Schulbücher Schülerinnen und Schülern bieten, welche Lernwege eröffnen und welches Wissen sollten sie vermitteln?
Bis zum 31. Juli 2017 können alle Personen, Verlage oder Institutionen, die Bildungsmedien produzieren oder nutzen, Lehrwerke zur Begutachtung als „Schulbuch des Jahres 2018“ vorschlagen.

In diesem Jahr sind Schulbücher in den Kategorien Sprachen, Gesellschaft und MINT für die Sekundarstufe I gesucht. Der Sonderpreis wird für Materialien ausgeschrieben, die Schülerinnen und Schüler zum Forschen in der Schule und zum problemlösenden Denken anregen.

Mit dem Preis „Schulbuch des Jahres“ zeichnen das Georg-Eckert-Institut, der Didacta Verband und die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb Herausgeberinnen und Herausgeber sowie Autorinnen und Autoren aus, die überzeugende Antworten auf die oben gestellten Fragen gefunden haben. Der Preis wird auf der didacta im Februar 2018 in Hannover vergeben und steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz.

Anbei finden Sie die Ausschreibung mit den detaillierten Teilnahmebedingungen.
Weitere Informationen zum Schulbuch des Jahres finden Sie auch unter: http://www.gei.de/stipendien-preise/schulbuch-des-jahres/preis.html

Information on participating / attending:

Date:

05/29/2017 - 07/31/2017

Event venue:

Georg-Eckert-Institut - Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung
Celler Straße 3
D-38114 Braunschweig
Braunschweig
Niedersachsen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Teachers and pupils

Relevance:

regional

Subject areas:

Cultural sciences, Language / literature, Mathematics, Social studies, Teaching / education

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival

Entry:

07/07/2017

Sender/author:

Catrin Schoneville

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57929


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay