idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
08/29/2017 - 09/01/2017 | Berlin

Chinesische Gartenkunst und ihr Einfluss auf Europa

Symposium

Während der Internationalen Gartenausstellung feiern die Gärten der Welt mit dem Chinesischen Garten gleich drei Jubiläen: die ursprüngliche Parkanlage entstand vor 30 Jahren, der Bau des Chinesischen Gartens begann vor 20 Jahren und vor zehn Jahren erfolgte die Fertigstellung. Aus diesem Anlass veranstalten das China Center und die Fachgebiete Vegetationstechnik und Pflanzenverwendung der TU Berlin in Kooperation mit der IGA Berlin 2017 und dem Verein ski-stadtkultur international ev im Verbund mit dem deutsch-chinesischen Kulturprogramm der Botschaft der VR China ein Symposium.
Die zweitägige Veranstaltung ist der chinesischen Gartenkunst und ihrem Einfluss auf Europa gewidmet. Im Mittelpunkt des ersten Tages (29.8.2017) steht der „Garten des wiedergewonnenen Mondes”. Sein Schöpfer, Prof. JIN Boling aus Beijing, gilt als Altmeister der klassischen chinesischen Gartenkunst. Er wird selbst sein Werk vor Ort erläutern.

1. Tag: Führung und Symposium am 29.8.2017 um 10.30

2. Tag: Preisverleihung am 1.9.2017 um 10.30

Information on participating / attending:
Anmeldungen an w.lee@tu-berlin.de

Date:

08/29/2017 - 09/01/2017

Registration deadline:

08/18/2017

Event venue:

1. Tag: IGA Berlin 2017 (Gärten der Welt), Blumberger Damm 44, 12685
2. Tag: China Center, TU Berlin Marchstr. 23, 10587
Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

regional

Subject areas:

Cultural sciences, Zoology / agricultural and forest sciences

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

07/26/2017

Sender/author:

Stefanie Terp

Department:

Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event58046


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).