idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
11/23/2017 - 11/23/2017 | Karlsruhe

„Made in China 2025“ – Erfolgsrezepte für deutsche Unternehmen

Mit der diesjährigen wbk Herbsttagung „Made in China 2025“ wollen wir einerseits diskutieren, welche Anforderungen der chinesische Markt stellt. Andererseits wollen wir erörtern, welche Kompe-tenzen deutsche Unternehmen brauchen, um im Programm „Made in China 2025“ erfolgreich zu sein. Mögliche Erfolgsrezepte wie u.a. das Anbieten von Systemlösungen anstelle einzelner Komponenten oder auch die Devise „Geschwindigkeit statt Perfektionismus“ stehen im Fokus.

2015 hat die chinesische Regierung mit der Initiative „Made in China 2025“ eine Strategie auf den Weg gebracht, die die Digitalisierung und Automatisierung der Produktion in China fokussiert. Ziel ist es, die chinesische Wirtschaft durch neue Technologien effizienter und wettbewerbsfähiger zu machen. Für deutsche Unternehmen ergeben sich daraus neben den Herausforderungen, die Chinas Aufholjagd mit sich bringen wird, auch kurz- und mittelfristig einzigartige Geschäftschancen.
Mit der diesjährigen wbk Herbsttagung „Made in China 2025 – Erfolgsrezepte für deutsche Unternehmen“ wollen wir einerseits diskutieren, welche Anforderungen der chinesische Markt stellt. Andererseits wollen wir erörtern, welche Kompetenzen deutsche Unternehmen brauchen, um im Programm „Made in China 2025“ erfolgreich zu sein. Mögliche Erfolgsrezepte wie u.a. das Anbieten von Systemlösungen anstelle einzelner Komponenten oder auch die Devise „Geschwindigkeit statt Perfektionismus“ stehen im Fokus.
Neben hochkarätigen Vorträgen aus der Industrie präsentieren unsere beiden wbk-Außenstellen in China – das Global Advanced Manufacturing Institute und das Advanced Manufacturing Technology Center – ausgewählte Projekte am chinesischen Markt. Unser Ziel ist es, eine Diskussion zwischen Entscheidern aus Unternehmen zu ermöglichen, die in China aktiv sind. Die wbk-Herbsttagung bietet eine Plattform für den Dialog zwischen China-Akteuren und dem wbk als Forschungspartner vor Ort.

Information on participating / attending:
Anmeldung über Website erforderlich, 450€ Teilnahmegebühr

Date:

11/23/2017 08:30 - 11/23/2017 17:00

Registration deadline:

11/09/2017

Event venue:

Karlsruher Institut für Technologie, Allgemeines Verfügungsgebäude (AVG), Geb. 50.41 Adenauerring 20a
76131 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Mechanical engineering

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

08/04/2017

Sender/author:

Monika Landgraf

Department:

Strategische Entwicklung und Kommunikation - Gesamtkommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event58108


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).