4. Fachsymposium Neue Technologien, intelligente Sensorik/Analytik

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
11/21/2017 - 11/22/2017 | Karlsruhe

4. Fachsymposium Neue Technologien, intelligente Sensorik/Analytik

Der Fokus liegt auf Themen, die für die Entwicklung von Sensorsystemen zur Erkennung von schädlichen chemischen oder biologischen Substanzen in Gas, Luft, Wasser, Lebensmitteln sowie für eine effiziente, um-welt- und klimaschonende Ressourcenverwendung benötigt werden. Ebenso wird die Erkennung von Gefah-ren durch chemische Stoffe etc. adressiert. Das Fachsymposium 2017 behandelt alle Themen aus Forschung, Entwicklung sowie möglicher Projekte.

Intelligente Sensorsysteme der Zukunft sind erforderlich, um gefährliche Einflüsse zu erkennen und auch Res-sourcen effizienter zu verwenden. Führende Experten aus Forschung, Wissenschaft und Industrie stellen im 4. Fachsymposium 2017 den Stand der Forschung und Entwicklung sowie die interdisziplinären Anforderungen mit Blick auf innovative Projekte und Entwicklungen dar. Gleichzeitig bietet das Symposium die Plattform für Kooperationsgespräche, Diskussionen und zur Initiierung neuer Projekte.
Der Fokus liegt auf Themen, die für die Entwicklung von Sensorsystemen zur Erkennung von schädlichen chemischen oder biologischen Substanzen in Gas, Luft, Wasser, Lebensmitteln sowie für eine effiziente, um-welt- und klimaschonende Ressourcenverwendung benötigt werden. Ebenso wird die Erkennung von Gefah-ren durch chemische Stoffe etc. adressiert. Das Fachsymposium 2017 behandelt alle Themen aus Forschung, Entwicklung sowie möglicher Projekte.
Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen sowie Verwaltungen und Gremien, die sich mit diesen Sensorthemen auseinandersetzen. Veranstaltet wird das Fachsymposium vom Verein HybridSensorNet e.V. in Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie.

Information on participating / attending:
Beiträge bitte in Form von Abstracts (2-5 Seiten). Poster sind willkommen. Die Vorträge dauern 30 min. Vortragssprache ist primär Deutsch. Es besteht die Möglichkeit, die Beiträge in einer Spezialausgabe des Fachjournals „Chemosensors“ zu publizieren

Date:

11/21/2017 17:00 - 11/22/2017 16:30

Registration deadline:

11/10/2017

Event venue:

HybridSensorNet e.V. ● Kaiserstraße 12 ●
76131 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Energy, Information technology

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

08/07/2017

Sender/author:

Monika Landgraf

Department:

Strategische Entwicklung und Kommunikation - Gesamtkommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event58118

Attachment
attachment icon Einladung zum 4. Fachsymposium

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay