idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
09/14/2017 - 09/14/2017 | Hameln

6. Energiesymposium der HSW

Neue Geschäftsmodelle und Strategien in der Energiewirtschaft – unter diesem Motto laden die Hochschule Weserbergland (HSW) und die Klimaschutzagentur Weserbergland zum 6. Energiesymposium ein. Erstklassige Referenten aus der Wissenschaft, Wirtschaft und Industrie bieten ein hoch interessantes Programm.

Die Energiewende führte zu einer grundlegenden Veränderung der Markt- und Wettbewerbsstrukturen auf allen Wertschöpfungsstufen. Dies bedingt zum einen, dass die Energieversorger ihre bestehenden Geschäftsmodelle anpassen beziehungsweise neue entwickeln müssen und sich zum anderen neue Player mit zukunftsfähigen Geschäftsmodellen im Markt etablieren. Begriffe wie smart grid, smart home, Digitalisierung und Elektromobilität beherrschen das Diskussionsbild. Zudem drängen branchenfremde Unternehmen wie Google oder Amazon mit nahezu unbegrenzter Finanzkraft auf den Markt.

Das diesjährige Energiesymposium beschäftigt sich mit der Ausgestaltung des wettbewerbsfähigen Produkts „Energie“ der Zukunft und richtet sich an ein interdisziplinäres Publikum aus Wirtschaft, Forschung, Politik und Kommunen. Experten der Energiebranche referieren über neue Geschäftsfelder, zum Beispiel dezentrale Versorgungssysteme, neue Vertriebskonzepte oder Batteriespeicher. Ein Programmhighlight ist die Podiumsdiskussion, unter anderem mit den Referenten Ralf Kurtz (Partner, PricewaterhouseCoopers AG), Björn Langheim (Produktverantwortlicher, Stadtwerke Hannover AG), Stefan Ritter (Geschäftsführer, Coulomb GmbH) und André Jenß (Sales und Business Development, sonnen GmbH).

Durch das Programm führen Prof. Dr.-Ing. Martin Kesting und Hon.-Prof. Dr. Michael Bartsch. Veranstaltungsort ist die HSW. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten www.hsw-hameln.de, www.klimaschutzagentur.org und www.vku.de.

Information on participating / attending:
Letzte Anmeldungen sind noch unter anmeldung@hsw-hameln.de möglich.

Date:

09/14/2017 09:45 - 09/14/2017 16:00

Registration deadline:

08/31/2017

Event venue:

Hochschule Weserbergland
Am Stockhof 2
31785 Hameln
Niedersachsen
Germany

Target group:

Business and commerce, all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Energy

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

08/30/2017

Sender/author:

Roxana Albrecht

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event58279

Attachment
attachment icon Flyer zum 6. Energiesymposium

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).