idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
11/08/2017 - 11/08/2017 | Bonn

Wie bitte? Akustische Kommunikation und ihre Störungen

Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Das Verstehen gesprochener Sprache ist in unserer Kultur eine wichtige Fähigkeit. Doch was passiert, wenn der Hörsinn nachlässt? Welche technischen Möglichkeiten haben wir, um leichte oder massive Hörstörungen auszugleichen?

Der Physiker und Arzt Birger Kollmeier erläutert, wie das Gehör funktioniert und stellt aktuelle Forschungsarbeiten vor, die den Bogen von den biophysikalischen Grundlagen des gestörten Hörvorgangs bis zur klinischen Anwendung und zu Hör-Assistenz-Systemen spannen.

In seinem Vortrag geht es um das Wechselspiel zwischen Hör-Experiment und Hör-Theorie: Methoden des maschinellen Lernens helfen der Wissenschaft dabei, eine sehr präzise Diagnose zu stellen und genau vorhersagen zu können, wie hoch der Gewinn an Sprachverstehen durch eine Hörgeräte-Versorgung oder ein Hörimplantat sein wird.

Die Erwartung für die Zukunft: Hörgeräte werden nicht mehr versteckt, sondern als ein modernes „Hearable“ mit Smartphone-Steuerung und leichter Zugänglichkeit getragen. Damit das funktioniert, muss die Forschung erst das Verstehen besser verstehen!

Information on participating / attending:
Eintritt frei!

Date:

11/08/2017 19:00 - 11/08/2017 21:00

Registration deadline:

11/08/2017

Event venue:

Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstraße 45
53175 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

regional

Subject areas:

Medicine, Nutrition / healthcare / nursing, Teaching / education

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

09/13/2017

Sender/author:

Marco Finetti

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event58387

Attachment
attachment icon Einladungskarte "Wie bitte?"

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).