idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
12/08/2017 - 12/08/2017 | Berlin

Abendvortrag: Das apostolische Glaubensbekenntnis | 08.12.2017 18:00 Uhr

Das Apostolische Glaubensbekenntnis gehört nach der Bibel zu den wichtigsten Texten der Christenheit. In der katholischen, der anglikanischen und den meisten protestantischen Kirchen wird es jeden Sonntag im Gottesdienst gesprochen. Die Forschung zur Entstehung und Rezeption dieses Textes hat in den vergangenen Jahrzehnten erhebliche Fortschritte gemacht. Dabei ist einerseits immer deutlicher zutage getreten, welch große Bedeutung ihm für die Verbreitung des Christentums in Europa zukommt.

Andererseits zeigt die Rezeptionsgeschichte gerade auch im deutschen Protestantismus, dass das Apostolicum immer wieder zu Kontroversen Anlass gegeben hat. Der Vortrag wird die neuesten kirchengeschichtlichen Erkenntnisse zum Ursprung und zur Entwicklung des Bekenntnisses präsentieren und danach fragen, wie ein zeitgemäßer Umgang mit ihm aussehen könnte.


Wolfram Kinzig ist nach Forschungs- und Lehrtätigkeiten in Heidelberg, Oxford und Cambridge seit 1996 Inhaber des Lehrstuhls für Kirchengeschichte mit dem Schwerpunkt Alte Kirchengeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Information on participating / attending:
Um Anmeldung wird gebeten bis zum 01.12. unter: www2.bbaw.de/anmeldung-agb

Date:

12/08/2017 18:00 - 12/08/2017 21:30

Registration deadline:

12/01/2017

Event venue:

Einstein-Saal, Jägerstraße 22-23
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

History / archaeology, Religion

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

09/20/2017

Sender/author:

Kirsten Schröder

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event58471

Attachment
attachment icon Veranstaltungsflyer als PDF

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).