Sektorenkopplung und Wärmewende

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
11/21/2017 - 11/21/2017 | München

Sektorenkopplung und Wärmewende

Die Energiewende: Eines der zentralen Themen in aktuellen Koalitionsverhandlungen. In diesem Zusammenhang ist auch oft von der sog. Sektorenkopplung die Rede. Was ist das überhaupt? Wie kann sie umgesetzt werden und welchen Beitrag können Industrie, Unternehmer und kommunale Energieversorger leisten? Am 21.11.2017 lädt das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) in die alte Kongresshalle München, um Antworte auf solcherlei Fragen zu bieten.

Die längst überfällige Wärmewende kann zum einen durch Energieeffizienzmaßnahmen, die den Verbrauch deutlich senken, und zum anderen durch Sektorenkopplung, die erneuerbare Elektrizität vom Stromsektor in nutzbare Wärme und Kälte umwandelt, angegangen werden. Daraus ergeben sich neue Märkte und Anwendungsfelder für Unternehmer und Akteure in der Energieversorgung, aber auch Hürden, die überwunden werden wollen.

Unternehmer und Energieversorger sowie Akteure im Energiebereich sind eingeladen, mit Experten für angewandte Energieforschung sowie aus Industrie und Politik über sinnvolle Maßnahmen und konkrete Projektideen zu diskutieren. Sie erfahren mehr über die Potentiale der Sektorenkopplung und lernen aktuelle technologische Entwicklungen kennen.

Vertreter des Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, der Stadtwerke München GmbH, aber auch kleinere Energieversorger und Unternehmer sowie Wissenschaftler kommen auf dem Podium zu Wort. Das vollständige Programm sowie Möglichkeiten zur Anmeldung (Die Teilnahme ist kostenfrei, aber begrenzt) finden Sie unter folgendem Link:

https://www.zae-bayern.de/veranstaltungen/zae-tag-2017.html

Über das ZAE

Das ZAE Bayern ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut für angewandte Energieforschung. Es bietet seinen Kunden komplette Innovationspakete im Bereich effizienter und nachhaltiger Energiesysteme an und ist mit drei Hauptstandorten in Erlangen, Garching bei München und Würzburg sowie zwei Außenstellen in Hof und Nürnberg bayernweit präsent. Seit nunmehr 25 Jahren besteht das ZAE Bayern als eingetragener Verein. Bis heute hat es sich zu einem national und international anerkannten Forschungsinstitut entwickelt. Zentrale Kompetenzbereiche sind: Energieeffizienz, Energiespeicherung und erneuerbare Energien.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung erbeten.
Anmeldeschluss: 30.10.2017

Date:

11/21/2017 10:30 - 11/21/2017 17:00

Registration deadline:

10/30/2017

Event venue:

Alte Kongresshalle
Theresienhöhe 15
80339 München
80339 München
Bayern
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Construction / architecture, Economics / business administration, Energy

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

10/23/2017

Sender/author:

Anja Matern-Lang

Department:

Bereich Marketing, Kommunikation, IT

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event58755

Attachment
attachment icon Einladung und Programm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay