idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
11/23/2017 - 11/23/2017 | Essen

Neuer Schwung für die EU - Ein Vortrag mit Gesine Schwan

Flüchtlingsintegration durch Gemeindeentwicklung

Geflüchtete aufzunehmen ist ein moralisches Gebot. Sofern sie Asylsuchende im Sinne des Grundgesetzes oder Flüchtlinge nach der Genfer Flüchtlingskonvention sind, ist es zudem eine rechtliche Pflicht. Gebot und Pflicht lauten denn auch vertraute Argumentationslinien gegen jene, die in der aktuellen politischen Debatte wieder vor allem auf die „Grenzen der Belastbarkeit“ verweisen.

Die prominente Politikwissenschaftlerin und Intellektuelle Gesine Schwan setzt einen anderen, positiveren Akzent: Könnte die Aufnahme von Geflüchteten nicht auch eine Chance sein, um der EU zu einem positiven Neuanfang zu verhelfen? Wie müsste eine europäische Flüchtlingspolitik aussehen, die Win-Win-Situationen für bereits Ansässige und Neuankommende zu stiften vermöchte? In Ihrem Vortrag wird Gesine Schwan darlegen, warum die Gemeindeentwicklung im Zentrum einer solchen europäischen Zukunfts-Agenda stehen sollte.

Begrüßung und Einleitung:
Prof. Dr. Ute Schneider, komm. Direktorin des KWI

Moderation:
Dr. Roman Léandre Schmidt

Anmeldung:
Anmeldungen bis zum 21.11.2017 unter: maria.klauwer@kwi-nrw.de

Veranstalter:
Eine Veranstaltung des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI)

Pressekontakt:
Miriam Wienhold (KWI), miriam.wienhold@kwi-nrw.de
Tel: 0201 – 72 04 152

Link zur Veranstaltung:
http://www.kwi-nrw.de/home/veranstaltung-864.html

Information on participating / attending:
Anmeldungen bis zum 21.11.2017 unter: maria.klauwer@kwi-nrw.de

Date:

11/23/2017 19:30 - 11/23/2017 21:30

Event venue:

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)
Gartensaal
45128 Essen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Cultural sciences, Politics, Social studies

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

11/03/2017

Sender/author:

Miriam Wienhold

Department:

Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event58879


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).