Fachtagung Inklusion des Projekts "BRIDGES – Brücken bauen"

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Event


institutionlogo


Share on: 
11/29/2017 - 12/01/2017 | Visbek

Fachtagung Inklusion des Projekts "BRIDGES – Brücken bauen"

Teilprojekt Werkstatt Inklusion initiiert Fachtagung mit Rapper Graf Fidi

Die Werkstatt Inklusion der Universität Vechta lädt vom 29. November bis 01. Dezember 2017 zur Fachtagung Inklusion im Haus Marienstein in Visbek ein. Die Fachtagung Inklusion bietet an drei Tagen fachspezifische Panels mit Vorträgen, Workshops und Praxisberichten, sowie Podiumsdiskussionen mit Experten. Als Special Act tritt am Donnerstagabend der Musiker Graf Fidi auf, der über Inklusion und Menschen mit Behinderung aus eigener Erfahrung rappt. In einem Interview wird er zudem über seinen Werdegang, seine Erfahrungen und seine Arbeit als Streetworker berichten.

Die Werkstatt Inklusion ist eine Forschungswerkstatt, die sich dem Themenfeld Heterogenität und Inklusion beim (fachlichen) Lernen widmet. Zentrales Ziel der inklusiven Bildung ist der Abbau von Bildungsungleichheit. In diesem Sinne widmet sich die Werkstatt Inklusion der Erforschung, Entwicklung und Dokumentation von Lernumgebungen und didaktischen Konzepten für den inklusiven (Fach-) Unterricht.

Information on participating / attending:
Anmelden können sich alle Interessierten unter: www.uni-vechta.de/bridges-anmeldung

Date:

11/29/2017 - 12/01/2017

Event venue:

Schönstattzentrum
Haus Marienstein e.V.
Endel 28
49429 Visbek
Niedersachsen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

11/15/2017

Sender/author:

Sabrina Daubenspeck

Department:

Pressestelle

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59035


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay