idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
01/20/2018 - 01/21/2018 | Clausthal-Zellerfeld

Treffpunkt Chemie: Laborpraktikum

Lebensmittel, Medikamente, Stoffe – in fast allem steckt heute Chemie. Die Spannbreite reicht von der Grundstoffchemie über Feinchemikalien und Polymere bis zur Pharmazie, dem Life-Science-Sektor und den Nanomaterialien. Das Seminar, als Laborpraktikum in den vier Clausthaler Chemie-Instituten angelegt, bietet einen abwechslungsreichen ersten Einblick in den Bachelorstudiengang Chemie.

Chemie in Experimenten
Jeder lernt in den Laborpraktika am Samstag und Sonntag alle vier Institute und deren Themenkomplexe kennen.
Themen der Institute

Institut für Anorganische und Analytische Chemie

Funktionale anorganische Materialien
Experimente zur Elementanalyse
Einblicke in atomare Dimensionen

Institut für Organische Chemie

Synthese und Spektroskopie von Arzneimitteln, Farbstoffen und lumineszierenden Stoffen
Neue Materialien nach dem Vorbild der Natur
Molekulare Grundlagen intelligenter Werkstoffe
Aktuelle Experimente aus der Forschung

Institut für Technische Chemie

Maßgeschneiderte Polymere - Synthese und Modellierung
Brennstoffzellen - eine Energiequelle der Zukunft
Polymere mit Schalter - An- und Ausknipsen von Polymeren in Lösung

Institut für Physikalische Chemie

Chemische Kinetik: Wie schnell ist die Chemie
Panta rhei - Alles fließt: Viskosität und ihre molekularen Ursachen
Emulsionen und Dispersionen: Polymerpartikel im Nanometer-Bereich

Information on participating / attending:
Anmeldungen zum Laborpraktikum Chemie sind bis zum 12. Januar 2018 möglich. Sie können sich telefonisch (05323 72-7755) oder online anmelden.

Das Seminar dauert von Samstag den 20. Januar bis Sonntag den 21. Januar. Eine Anreise ist am Freitag oder am Samstag möglich. Die Universität bietet sowohl am Samstagmorgen um 10:00 Uhr einen kostenlosen Bustransfer vom Bahnhof Goslar zum Veranstaltungsort an, sowie auch am Sonntagmittag einen kostenlosen Bustransfer zum Bhf. Goslar an, mit dem Züge ab 14:00 Uhr erreicht werden. (siehe auch Anreiseinformationen nach Clausthal). Veranstaltungort des Seminars ist der Horst-Luther-Hörsaal (Leibnizstraße 8, 38678 Clausthal-Zellerfeld, siehe auch Campuskarte).

Die Teilnahmegebühren für das Seminar hängen von Ihrer gewünschten Unterbringung ab und beinhalten bereits die Kosten für das Seminarprogramm, die jeweils gewählte Unterbringung, die Verpflegung, den Bustransfer sowie das Abendprogramm:

Seminar mit Verpflegung, Bustransfer vom Bhf. Goslar zum Veranstaltungsort und zurück, Unterkunft im Sportinstitut (Schlafsack + Isomatte mitbringen!) und Abendveranstaltung: 45 €.
Seminar wie oben, Unterkunft in der 'Flambacher Mühle', Mehr-Bettzimmer - in zwei Varianten: ab Freitag 75 € ab Samstag 65 €. Sie müssen Bettzeug und Handtuch mitbringen; sonst entstehen Extrakosten für Sie.
Den Teilnahmebeitrag überweisen Sie bitte auf das Konto der TU Clausthal bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine
IBAN: DE71 2595 0130 0000 022111
BIC: NOLADE21HIK
Verwendungszweck: Kostenstelle 78 05 0320
Anmeldungen werden innerhalb einer Woche nach Zahlungseingang bestätigt.

Date:

01/20/2018 10:45 - 01/21/2018 14:00

Registration deadline:

01/12/2018

Event venue:

Horst-Luther-Hörsaal, Leibnizstraße 8,
38678 Clausthal-Zellerfeld
Niedersachsen
Germany

Target group:

Teachers and pupils

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Chemistry

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

11/21/2017

Sender/author:

Jochen Brinkmann M.A.

Department:

Kontaktstelle Schule - Universität

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59074

Attachment
attachment icon Seminar-Flyer mit Programmübersicht

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay